Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Presse-Information

14. September 2017

IFA Aussteller-Statements

Audio-Technica
Dirk Brieden, Sales Manager Consumer Business

„Wir können von einem erfolgreichen IFA-Auftritt und Ergebnis sprechen. Die Kunden honorieren, dass Audio-Technica sowohl im analogen wie im digitalen Audio-Markt die Entwicklung maßgeblich nach vorne treibt.“

AEG (Electrolux Hausgeräte GmbH)
Brian Fogh, Geschäftsführer

„Die IFA erwies sich auch in diesem Jahr wieder als perfekte Plattform, um Handelspartnern und auch Endverbrauchern unsere Innovationen zu präsentieren, Kontakte zu knüpfen und bestehende Beziehungen zu vertiefen. Für AEG stehen die Bedürfnisse und „best in class“ Erlebnisse des Konsumenten im Mittelpunkt. Dies haben wir während der vergangenen Tage auf der IFA unter Beweis gestellt und mit dieser Ausrichtung den Nerv der Messebesucher getroffen – was sich auch in einem sehr guten Ordergeschäft widerspiegelt. Wir ziehen ein durchweg positives Resümee aus unserem diesjährigen Messeauftritt - Berlin war wieder eine Reise wert!“

ARCHOS
Michaela Orten, Marketing Manager Central Europe

„Die IFA hat sich für ARCHOS als eine der wichtigsten Messen herauskristallisiert. In diesem Jahr haben wir den Termin gern wieder genutzt, um unseren Partnern die Neuheiten vorzustellen. Fachhandel und Presse haben dies sehr gut angenommen. Wir freuen uns daher schon auf die IFA 2018.“

Amica International
Zbigniew Platek, Geschäftsführer

„Mit der Teilnahme auf der IFA 2017 sind wir sehr zufrieden. Unser neues Sortiment speziell für den Elektrohandel war ein voller Erfolg. Als Leitmesse im Elektrobereich wird die IFA auch in Zukunft fester Bestandteil in unserem Messekalender sein.“

Beurer
Georg Walkenbach, Geschäftsführer

„Trends, Innovationen, moderne Technologien - mit Produkten der neuen Generation und mehr als 50 Produktneuheiten spielte die Marke Beurer zur IFA 2017 wieder ganz vorne mit! Und die positiven Feedbacks geben uns Recht! Healthcare ist auf einer neuen Ebene angekommen! Und so nimmt auch die Digitalisierung in der Gesundheitsbranche immer wichtigere Züge an, die es uns ermöglicht Kunden mit ausgefeilten Produktlösungen bei einem gesunden Lebensstil zu begleiten. Wir schauen daher mit großer Zufriedenheit auf die IFA zurück und bedanken uns bei den Besuchern für das Interesse, die interessante Gespräche und die neuen Inspirationen!“

Bosch
Harald Friedrich, Geschäftsführer

„Wir ziehen für die IFA 2017 für Bosch Hausgeräte eine sehr positive Bilanz. Die haushaltsnahe Darstellung unserer Themen wurde von der Öffentlichkeit begeistert aufgenommen.“

BSH Hausgeräte
Uwe Meergans, Leiter DACH und Osteuropa Consumer Products

„Die IFA 2017 war ein rundum voller Erfolg für die Consumer Products. Unsere Handelspartner haben uns ein überaus positives Feedback gegeben: Wir konnten mit den neuen Standkonzepten von Siemens und Bosch auf ganzer Linie überzeugen und den Handel mit unseren Neuheiten begeistern.“

BVT
Willy Fischel, Geschäftsführer

„Aus Sicht des nationalen und internationalen Fachhandels war die diesjährige IFA eine unverzichtbare Startrampe für ein erfolgreiches Weihnachtsgeschäft. Das weiterentwickelte IFA-Konzept bietet den richtigen Rahmen für ein Festival der Innovationen. Die Konsumenten, Hersteller und der Handel spüren die Begeisterung und den Spirit, der von der jährlichen IFA ausgeht. Ein dickes Kompliment vom Handel an das Berliner Messeteam, das einen tollen Job macht.“

Carrera (Aquarius Deutschland GmbH)
Michael Rotthaus, Geschäftsführer

„Für uns als junge Marke ist die IFA eine elementare Plattform, um die neuesten Entwicklungen von Elektrokleingeräten einem ausgewählten Fachpublikum vorzustellen. Der direkte Austausch ist für uns wichtig, um die Marke CARRERA auch zukünftig mit derselben Leidenschaft und Performance nach vorne zu bringen.“

Cloer Elektrogeräte
Achim Cloer, Geschäftsführer

"Die Kombination aus Plattform für den Kontakt zu unseren Handelspartnern mit der gleichzeitigen Nähe zu unseren gemeinsamen Kunden, dem Konsumenten, macht den Charme der IFA aus. Gute Gespräche mit beiden Zielgruppen in einer spürbar guten Stimmung haben dazu geführt, dass uns die IFA 2017 Spaß gemacht hat, wie kaum eine andere Messe zuvor."

devolo AG
Heiko Harbers, Vorstand

„Die IFA 2017 hat einmal mehr bewiesen, warum sie zu den bedeutendsten Messen der Welt zählt und für die devolo AG eine der wichtigsten Termine im Geschäftsjahr ist. Mit der Resonanz sind wir mehr als zufrieden: Die Besucherfrequenz und das Ordervolumen auf der IFA 2017 zeigen einen deutlich positiven Wachstumstrend. Das Interesse von Handel und Presse an unseren Messeneuheiten hat unsere bereits hohen Erwartungen deutlich übertroffen. Mit dem IFA-Rückenwind steigen wir gemeinsam mit unseren Partnern im internationalen Handel jetzt in das Jahresendgeschäft ein. Wir freuen uns auf die IFA im kommenden Jahr!“

DALI GmbH
Frank Hagemann, Geschäftsführer

„Wir sehen die IFA als perfekten Treffpunkt, um unsere Neuheiten einem internationalen Publikum, bestehend aus Industrie, Presse und Verbrauchern zu präsentieren. Die IFA 2017 hat unsere Erfahrungen aus der Vergangenheit erfolgreich bestätigt und wir freuen uns auf ein Wiedersehen in 2018.“

De'Longhi
Stephan P. Tahy, Geschäftsführer

"Unser Außendienst konnte den großen Erfolg des Vorjahres in diesen Tagen in Berlin sogar noch steigern und zeigt mit diesem Ergebnis eine Top-Performance. Die Produktneuheiten und Innovationen unserer drei Premium-Marken De'Longhi, Kenwood und Braun konnten klar überzeugen und der Auftragseingang hier entspricht unseren hohen Erwartungen. Zusätzlich sorgte unser Standkonzept für einen emotionalen Markenauftritt, der Kunden wie Mitarbeiter gleichermaßen begeisterte. Das durchweg positive Feedback unserer Besucher zeigt, dass wir auch in diesem Jahr das richtige Gesamtkonzept fanden. Wir werden die positive Stimmung der IFA auf jeden Fall mit nach Hause tragen und das Momentum aktiv weiter nutzen.“

expert SE
Volker Müller, Vorstandsvorsitzender

„Wir haben hier in Berlin wieder viele gute Gespräche geführt und gemeinsam mit der Industrie die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft gestellt – alles in allem war die IFA eine absolut gelungene Veranstaltung für uns.“

EK/servicegroup
Lutz Burneleit, Bereichsleiter comfort

„Auf der IFA wurden wieder einmal die Trends und Neuheiten der Branche gezeigt. Die rasante Entwicklung rund um Smart Home macht deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung ist. Auch wenn im Fachgeschäft der Zukunft weiterhin das persönliche Geschäft zwischen Menschen im Fokus stehen wird, muss doch jeder Fachhändler auf allen Kanälen aufgestellt sein. Intelligente Haushaltsgeräte brauchen ebenfalls die modernste Technik als auch die Präsentation in erfolgreichen Shopkonzepten. Die positive Messe-Resonanz in vielen Gesprächen mit verschiedenen Interessengruppen zeigt uns, dass wir mit unseren Konzepten electroplus und küchenplus richtig liegen. Denn auch das ist eine besondere Stärke der IFA: Austausch und Vernetzung von Konsument, Handel und Industrie.“

Euronics
Benedict Kober, Sprecher des Vorstands

„Die IFA hat in diesem Jahr so deutlich wie noch nie gezeigt, dass sie sich permanent weiterentwickelt und vor allem durch das neue Konzept IFA NEXT immer neue Zielgruppen für sich gewinnt. Die IFA 2017 ist für uns als Euronics ein klares Statement dafür, dass die Branche deutlich an Innovations- und Strahlkraft gewonnen hat. Für uns ist sie die größte europäische Verbundgruppe und unverzichtbarer Teil unserer Jahresplanung – selbstverständlich auch für 2018.“

ElectronicPartner
Karl Trautmann, Vorstand

„Die IFA geht das hohe Tempo unserer Branche mit und zeigt sich extrem wandlungsfähig. Darum sammeln Fachbesucher in Berlin jedes Jahr wieder neue Ideen, Inspiration und damit Energie für den Jahresendspurt. Darauf hat auch ElectronicPartner in 2017 gesetzt und ein neues Konzept für die Mitglieder der Kooperation mit dieser Zielsetzung eingeführt. Das wirklich sehr positive Feedback unserer Mitglieder aus dem In-und Ausland hat diese Ausrichtung eindrucksvoll bestätigt.“

Grundig und Beko
Hakan Bulgurlu, CEO der Arçelik-Gruppe

„Wir freuen uns sehr, dieses Jahr wieder als Aussteller dabei gewesen zu sein, denn die IFA ist für uns eine sehr wertvolle Plattform. Wir haben sie dieses Jahr genutzt, um ein Vielzahl von Branchenneuheiten und Produktinnovationen vorzustellen, neue Geschäftsbeziehungen aufzubauen und Aufmerksamkeit für unsere Initiativen zu generieren. Mit der Qualität der Gespräche und den hohen Besucherzahlen auf unseren Ständen waren wir sehr zufrieden. Wir freuen uns, im kommenden Jahr den Marktanteil beider Marken weiter auszubauen.“

Garmin
Kai Tutschke, Geschäftsführer Garmin DACH

„Für Garmin war die diesjährige IFA ein voller Erfolg. Die durchweg positive Resonanz auf unseren Markenauftritt und die neuen Produkte haben uns in unserem Kurs als Active Lifestyle Unternehmen einmal mehr bestätigt. Nicht nur, dass unser CEO, Cliff Pemble, unsere Pressekonferenz gehalten hat, sondern auch die zahlreichen hochwertigen Gespräche mit Partnern, Medien und Konsumenten zeigen die Relevanz der Messe. Mit Blick auf das kommende Quartal heißt es nun für uns, diese Dynamik zu nutzen und uns auf das Weihnachtsgeschäft zu konzentrieren.“

Gibson Innovations
Matthias Wietstock, Vice President Sales DACH, Nordics, Benelux

„Es war wieder eine Freude, unsere Handelspartner und Konsumenten auf dem Philips Stand zu begrüßen und sie für die Marke Philips in unseren Sound Segmenten zu begeistern. Der Audio Markt und die Marke Philips entwickeln sich sehr positiv, und wir freuen uns nach dieser für uns überaus erfolgreichen IFA auf eine spannende Saison.“

Gebr. Graef
Hermann Graef, Geschäftsleitung

„Die Renaissance des Allesschneiders hat begonnen. An unserem Stand haben wir mit der Küche der feinen Schnitte vorgeführt, was mit einem Allesschneider und seinem Zubehör alles möglich ist. Nicht nur der Handel, sondern auch die Verbraucher haben die Geräte ausprobiert und waren rundum begeistert.“

Hama
Christoph Thomas, Geschäftsführer

„Wir sind mit der diesjährigen IFA sehr zufrieden. Wieder einmal zeigte sich, dass die Messe ein wichtiger Branchentreff ist, auf der neben den neuesten Produkten und technischen Trends viele Konzepte und Ideen besprochen werden können. Dafür ist es aber wichtig, dass der Handel diese Messe auch weiterhin als attraktive Informationsbörse mit geballten Themen wahrnimmt und zahlreich besucht.“

Hisense Germany
Hans Wienands, Senior Vice President

„Die IFA hat sich für uns wieder als wichtigster und stärkster Marktplatz für Consumer Electronics und Home Appliances erwiesen. Darüber hinaus ist die Messe eine hervorragende Plattform, um den Kontakt zu Kunden, Partnern sowie Medienvertretern auszubauen und unser neues Produktportfolio vorzustellen. Uns freut dabei besonders, dass wir von allen Seiten durchwegs positive Resonanz auf unsere Produkte im Premium-Bereich bekommen haben. Generell können wir auf eine sehr erfolgreiche Messe zurückblicken und sind ausgesprochen zufrieden – sowohl mit den vielen guten Kontakten als auch mit der Anzahl der interessierten Besucher an unserem Stand. Bei den Händlern war die Stimmung gut und wir können mit einem starken Auftragsergebnis nach Hause fahren. Ein rundum gelungener Messeauftritt geht für uns nun zu Ende, und wir freuen uns schon sehr auf die IFA 2018.“

Hubble Connected
Thorsten Schröer, Geschäftsleitung DACH für AEG & Motorola

„Für uns war die IFA wie immer eine ideale Plattform, um Partnern und Kunden unsere neuesten Produkte vorzustellen. User erweitertes Portfolio an True Wireless Kopfhörern, die weltweit erste 2-in-1 Lautsprecher-Kopfhörer Kombination Motorola Sphere sowie die neuen SmartHome Lösungen sind auf großes Interesse bei den Resellern gestoßen, sodass wir sehr zufrieden mit dem Messeauftritt sind.“

JURA
Rolf Diehl, Geschäftsführer

„Zum nunmehr zehnten Mal waren wir auf der IFA in Berlin vertreten und mit der IFA 2017 geht eine weitere überaus erfolgreiche Messe für JURA zu Ende. Wir können eine herausragende Bilanz ziehen und sind begeistert von der positiven Resonanz, die wir von unseren Standbesuchern erfahren haben. Die sechs Messetage waren von sehr guter Stimmung auf dem JURA Stand geprägt, der auch in diesem Jahr wieder eine ausgezeichnete Plattform für intensive Gespräche mit unseren Handelspartnern und interessierten Endverbrauchern bot. Sowohl die Anzahl der Händler, die uns in unserem Fachhandels-Zentrum besucht haben, als auch die Orderbereitschaft des Handels haben unsere hohen Erwartungen übertroffen.“

Alfred Kärcher
Jan Recknagel, Geschäftsführer

„Die IFA 2017 war für Kärcher ein voller Erfolg. Mit unseren zahlreichen Neuheiten und abwechslungsreichen Marketingaktivitäten konnten wir Endkunden wie Fachbesucher gleichermaßen überzeugen. Ein echter Publikumsliebling an unserem neu konzeptionierten Stand war das Krümelmonster aus der Sesamstraße. Es sorgte mehrmals täglich dafür, dass unser neuer kompakter Staubsauger VC 5 seine Leistungsfähigkeit anhand zahlreicher Keksreste unter Beweis stellen konnte.“

LG Electronics
Daniel Schiffbauer, Direktor Home Entertainment

„Wir sind mit hohen Erwartungen zur IFA nach Berlin gereist und diese Erwartungen wurden weit übertroffen.“

LG Electronics
Zdravko Bojcic, Direktor Home Appliances

„Insgesamt verzeichnen wir hohes Interesse von Seiten unserer Handelspartner, das sich auch in direkte Order auf hohem Niveau niederschlägt.“

Liebherr
Günther Sproll, Marketing Manager

„Die IFA 2017 wurde ihrem Ruf als internationale Plattform erneut gerecht. Sie war für die Liebherr-Hausgeräte eine perfekte Messe zur Präsentation der zahlreichen innovativen Ideen und Produkte.

Digitalisierung und Individualisierung waren die beiden zentralen Themen, die wir auf unserem Messestand gezeigt haben.“

Loewe Technologies
Mark Hüsges, Geschäftsführender Gesellschafter

„Die IFA 2017 war für Loewe wieder die perfekte Bühne, um Journalisten, Handelspartner und die Öffentlichkeit von der Leistungsfähigkeit unseres Unternehmens zu überzeugen. Ob hochwertige OLED-Fernsehgeräte oder intelligente Vernetzung mit Sprachsteuerung: unsere IFA-Neuheiten kamen richtig gut an. Die Aufträge aus dem In- und Ausland, die uns während der IFA erreicht haben, verstärken unser kontinuierlich zweistelliges Umsatzwachstum.“

Melitta
Wiebke Generotzky, Country Managerin Vertriebsgesellschaft Deutschland

„Mit dem deutlich positiven Feedback der Messebesucher zu unseren Neuproduktinitiativen und unserem neuen Markenauftritt sind wir sehr zufrieden. Es war ein rundum gelungener Messeauftritt und wir sehen mit Zuversicht auf ein erfolgreiches Jahresendgeschäft!“

Miele
Frank Jüttner, Leiter Vertriebsgesellschaft Deutschland

„Die IFA 2017 war für Miele äußerst erfolgreich. Unser Stand war an allen Tagen sehr stark besucht, sowohl von Fachbesuchern als auch Endverbrauchern. Das Ordervolumen der Vorjahre konnten wir wiederum übertreffen. Wie in den Vorjahren hat unser Auftritt auf der IFA erneut nicht nur Innovation und Qualität betont, sondern auch familiäre Gastlichkeit und partnerschaftliche Wertschätzung unterstrichen.“

Metz Consumer Electronics
Dr. Norbert Kotzbauer, CEO

„Wir kommen jedes Jahr gerne zur IFA und auch 2017 war für uns wieder ein rundum erfolgreiches Jahr. Mit der Einführung der neuen Produktfamilie Micos präsentieren wir unseren Händlern und Kunden nunmehr ein durchdachtes Sortiment, das breiter aufgestellt ist als je zuvor und mit dem wir dem zunehmenden Bedarf im Premiumsegment nach UHD-Lösungen nachkommen. Auch konnten wir einen Ausblick in spannende Entwicklungsthemen geben.“

Panasonic
Christian Sokcevic, Managing Director

„Die IFA hat sich auch 2017 für uns als wichtiger Branchentreff erwiesen. Sie ist der Ort, an dem wir im engen und direkten Austausch mit unseren Partnern im Handel, Medien und insbesondere Endkunden Feedback zu unserem Portfolio erhalten. Der große Zuspruch zu den Neuheiten und unseren bereits zuvor vorgestellten Produkten macht die Messe für uns erneut auch kommerziell erfolgreich und lässt uns mit Freude auf das Weihnachtsgeschäft blicken.“

Philips
Bernd Laudahn, Geschäftsführer Market DACH

„Die IFA 2017 lief sensationell für Philips! Rund 1.000 Fachbesucher sind täglich auf unseren Messestand gekommen, haben unsere Innovationen angesehen – und live ausprobiert. Insbesondere über unser diesjähriges Standkonzept – sowohl im Konsumenten- als auch im Händlerbereich – wurde in Superlativen gesprochen. Schon jetzt können wir sagen, dass die IFA 2017 das erfolgreiche Vorjahr noch einmal übertroffen hat – damit legen wir die optimale Grundlage für einen erfolgreichen Jahresabschluss 2017.“

ReSound
Joachim Gast, Geschäftsführer

„Auch 2017 sind wir beeindruckt von der Vielschichtigkeit der auf der IFA ausgestellten Produkte und Konzepte. Und wir fühlen uns erneut darin bestätigt, dass wir mit unseren smarten vernetzten Hörgeräten hier genau richtig sind. Auch das erste Ergebnis der Kooperation mit Miele, die übrigens im Zuge der letzten IFA entstand, wurde sowohl von den Endkunden, als auch von Fachbesuchern und Journalisten sehr gut aufgenommen. Darüber hinaus konnten wir uns generell über ein sehr großes Medien-Echo freuen.“

Robart
Michael Schahpar, Geschäftsführer

„Die IFA stellt für uns eine ideale Plattform dar, um unsere zukunftsweisende Technologie für Haushaltsroboter vorzuzeigen. Hier treffen wir die richtigen Zielgruppen. Wir können den Endkunden zeigen, was bei Heimrobotern heute schon machbar ist. Und wir können Kontakte zu Herstellen knüpfen, die unsere Entwicklungen in ihre Produkte einbauen wollen. So werden Geschäfte gemacht, auch im Zeitalter des Internet.“

Remington & Russell Hobbs
Thomas Klüsener, General Manager DACH

„Die diesjährige IFA war wieder ein voller Erfolg und bleibt für uns die ideale Plattform, um unsere Herbst/Winter-Neuheiten der Marken REMINGTON und Russell Hobbs vorzustellen. Darüber hinaus bietet die IFA das perfekte Umfeld für einen intensiven und konstruktiven Austausch mit unseren Handelspartnern und Endkonsumenten sowie der ideale Startschuss für unser Weihnachtsgeschäft. Wir sind uns sicher, dass wir mit unseren Produktneuheiten den Nerv der Zeit treffen und freuen uns schon jetzt auf die IFA 2018!“

Samsung Electronics
Martin Börner, Deputy President

„Unter dem Motto ‚Your New Normal‘ hat Samsung auf der IFA 2017 gezeigt, welche außergewöhnlichen Technologien heute schon Normalität sind. Die IFA war erneut die perfekte Bühne, um diese Neuheiten sowohl unseren Handelspartnern als auch tausenden Verbrauchern zu präsentieren. Insgesamt sind wir mit den Ergebnissen der Messe über alle Produktbereiche hinweg sehr zufrieden. Vor dem Hintergrund immer stärkerer Vernetzung im Alltag konnten wir gerade bei Hausgeräten maßgebliches Wachstum erzielen.“

Siemens Hausgeräte
Roland Hagenbucher, Geschäftsführer

„Zehn Jahre Home Appliances @ IFA Berlin sind ein Grund zu feiern. Denn innerhalb des letzten Jahrzehnts hat sich die IFA für uns zu einem Fixpunkt und zur wichtigsten Ordermesse entwickelt. Die IFA ist die ideale Plattform, um die Marke Siemens und die Produktinnovationen eindrucksvoll zu präsentieren. Sie ist das jährliche Gipfeltreffen für Hersteller, Händler und Medien – und das wird mit Sicherheit auch so bleiben.“

Sony
Thomas Nedder, Country Head Deutschland

„Täglich rund 30.000 neugierige Technikbegeisterte auf unserem Stand und hunderte erfolgreiche Gespräche mit unseren Partnern: Unser Auftritt bei der IFA 2017 hat sich für Sony mehr als gelohnt. Die Messe ist für uns eine erstklassige Plattform, um unsere Premium-Produkte hochwertig zu präsentieren. Das viele positive Feedback von Händlern, Technikfans und Journalisten zeigt uns, dass wir in den vergangenen Tagen die Weichen für das Weihnachtsgeschäft richtig gestellt haben.“

Groupe SEB D/A/C/H
Astrid Duhamel, Head of Communication and Digital

„Mit dem Verlauf der diesjährigen IFA sind wir mehr als zufrieden. Die überaus positive Resonanz von Handel und Medien auf unsere Produktneuheiten hat uns wieder gezeigt, dass wir mit unseren Marken auf dem richtigen Weg sind und aktuelle Trends und Verbraucherwünsche aufgreifen und optimal bedienen können.“

TREKSTOR
Hendrik Unkel, General Manager

„Für uns gehört die IFA zur wichtigsten Messe des Jahres. Darum haben wir uns entschlossen, sie zur Präsentation unseres neuen Markenauftrittes zu nutzen. Wir blicken auf eine erfolgreiche Messe zurück, die für uns eine optimale Plattform zur Pflege langjähriger und den Aufbau neuer Partnerschaften darstellt.“

TP Vision D/A/C/H für Philips TV
Henrik Köhler, Geschäftsführer

„Nach einer knappen Woche auf der IFA in Berlin können wir für Philips TV ein überaus positives Fazit ziehen. Sowohl Händler- und Konsumentenfeedback als auch die Resonanz in den Medien auf unsere neuen Philips TV-Modelle ist hervorragend.“

TechniSat Digital
Stefan Kön, Geschäftsführer

„Wir sind mit der diesjährigen IFA sehr zufrieden. Besonderen Anklang bei den Kunden, Fachhandelspartnern und Medien fanden unsere Produktneuheiten im Bereich Smart Home, UHD-Fernseher und innovativer Audio-Lösungen.“

telering
Franz Schnur, Geschäftsführer

„In diesem Jahr konnten sich erneut viele telering- und Markenprofi Fachhändler durch einen IFA-Besuch davon überzeugen, dass diese Messe das weltweit wichtigste Schaufenster der Consumer Electronics- und Home Appliances-Branche ist. Die IFA ist für uns der Marktplatz für eine optimale Orientierung und Einstimmung auf das Weihnachtsgeschäft, die umsatzstärkste Zeit des Jahres. Für uns ist die IFA stets auch eine gute Gelegenheit, um mit interessierten Fachhändlern anderer Verbundgruppen ins Gespräch zu kommen und unsere Mitglieder zu informieren und zu motivieren.“

ultron AG
Ralf Geppert, COO

„Wir sind mit dem Verlauf der Messe sehr zufrieden. Seit vielen Jahren ist die IFA für uns eine der wichtigsten Termine, um unser nationales sowie internationales Kunden-Netzwerk weiter auszubauen. Mit ihrem interessanten und vielseitigen Publikum, bietet sie dazu eine optimale Basis. Traditionell wird die IFA zudem sehr stark als Ordermesse genutzt. Wir werden auch im nächsten Jahr wieder in Berlin dabei sein.“

WMF Group
Martin Ludwig, Senior Vice President International Strategy and Product Creation und Geschäftsführer der Elektrokleingerätesparte

„Die IFA 2017 war erneut ein voller Erfolg für WMF. Handel und Messebesucher haben uns ein tolles Feedback auf die Produktinnovationen gegeben. Insgesamt konnten wir signifikant mehr Besucher und Kunden bei uns auf dem Stand begrüßen, was sich praktisch in einem dynamischen Orderverhalten widerspiegelt. Zudem sind die für das Herbst- und Weihnachtsgeschäft geplanten Marketing-Aktivitäten begeistert von unseren Handelspartnern aufgenommen worden. Besonders erfreulich war das große mediale Interesse an unseren Produktneuheiten.“

IFA Berlin
Die IFA ist die global führende Messe für Consumer und Home Electronics und findet vom 1. bis 6. September 2017 auf dem Berliner Messegelände (Expo Center City) statt. Ergänzend wird IFA Global Markets vom 3. – 6. September 2017 in der Station Berlin das Ausstellungs- und Informationsangebot für Fachbesucher und Experten erweitern. Zur IFA 2017 wird es erstmals eine einzigartige und größere Bühne für Innovationen geben. Mit dem neu konzipierten Treffpunkt für Entrepreneure und Forscher, IFA NEXT, wird sich die Halle 26, in der auch die IFA Keynotes, der IFA+Summit sowie ein eigener Ausstellungsbereich namens IFA NEXT Showcase platziert sind, in einen einmaligen Innovation-Hub verwandeln. www.ifa-berlin.de