Navigation | Page content | Additional information

Page content

Press Release

07. July 2017

IFA 2017: Der führende Elektronik-Zulieferer Foxconn mit IFA-Keynote

Erstmalig auf einer Keynote-Bühne in Europa: Founder und Chairman Terry Gou

Berlin, 7. Juli 2017 – Am Samstag, 2. September 2017 um 10.30 Uhr wird Konzernchef Terry Gou Foxconn erstmalig auf der IFA präsentieren. Auf der Keynote-Bühne im Rahmen des IFA NEXT in Halle 26 wird Terry Gou nicht nur über seine Erfahrungen als weltweiter Elektronik-Zulieferer sprechen, sondern auch die Herausforderungen in der Markenführung einer global herausragenden Brand darstellen. Foxconn ist einer der größten Hersteller von Elektronik- und Computerzubehör weltweit.

Die Foxconn-Keynote wird die Bedeutung der vernetzten Lieferketten in globalisierten Märkten verdeutlichen und damit die Wertschöpfungskette der Elektronikbranche analysieren. Effizientes und qualitativ hochwertiges Sourcing bleibt die große Herausforderung für globale Marken und findet auch aus diesem Grund mit den IFA Global Markets eine noch größere Bühne im Rahmen der IFA in der STATION Berlin.

Ermutigt durch die Vision, dass elektronische Produkte ein integraler Bestandteil des täglichen Lebens sein würden, gründete der taiwanesische Geschäftsmann Terry Gou die Hon Hai Precision Industry Company, die Hon Hai / Foxconn Technology Group im Jahr 1975. Seine erste Fabrik in China eröffnete er 1988 in Shenzhen in der Provinz Guangdong. Dort befindet sich auch heute noch das größte Werk von Hon Hai Precision. Inzwischen fertigen mehr als eine Million Angestellte in Gous Firma Elektronik- und Computerbauteile für diverse Telekommunikations- und zahlreiche IT-Hersteller.

Exklusive Einblicke in die Strategien der „Global Player“ stehen bei den IFA International Keynotes im Fokus des Interesses. Eröffnet wird die IFA Keynote-Bühne am 1. September um 10.30 Uhr durch Pieter Nota, CEO Personal Health Businesses Royal Philips.

IFA Global Markets 2017: Europas größter Sourcing-Markt in der STATION Berlin

B2B-Handelsplatz für Fachbesucher

Mit IFA Global Markets bringt die IFA Zulieferer, Komponentenhersteller, OEMs und ODMs mit potentiellen Kunden und Partnern der CE- und HA-Branche zusammen und bietet Einkäufern, Händlern, Fachbesuchern und der Industrie damit den ersehnten Handelsplatz. IFA Global Markets richtet sich nur an Fachbesucher und läuft an vier Tagen parallel zur IFA.

IFA Global Markets - Auf einen Blick

- ausschließlich für Fachbesucher
- 4 Tage Ausstellung (3. - 6. September 2017)
- Läuft parallel zur IFA, nur 20-30 Minuten vom Messegelände entfernt
- Kostenloser permanenter Shuttle zwischen Berlin ExpoCenter City & STATION Berlin
- Zutritt zur IFA und den IFA Global Markets mit nur einem IFA Fachbesucher-Ticket
- Kombinierte Messe-App für IFA und IFA Global Markets
- Ein gemeinsamer Katalog für IFA und IFA Global Markets
- Fachbesucher-Führungen
- Europäische und internationale Einzelhändler und Einkäufer

IFA Global Markets TICKETSHOP

IFA Global Markets in der STATION BERLIN ist nur 20-30 Minuten mit Bus/ U-Bahn vom IFA-Messegelände entfernt.

IFA NEXT ab 2017 globaler Innovation-Hub der IFA

IFA NEXT Showcase * IFA NEXT Innovation Engine * IFA NEXT Startup Days

IFA NEXT in Halle 26 bündelt, was zusammengehört. Die Innovationsformate der IFA - IFA Keynotes, IFA+Summit und IFA NEXT Showcases - ziehen unter ein gemeinsames Dach. IFA NEXT ist ab 2017 der globale Innovation-Hub der IFA.

IFA NEXT Showcase: Die Ausstellung von IFA NEXT entwickelt das bewährte Format IFA TecWatch weiter: Institute für Forschung und Entwicklung, innovative Unternehmen, weltweit führende Innovationsträger und mehr als 160 Start-ups aus ca. 20 Ländern präsentieren Lösungen, Konzepte und Produktideen für die Märkte von morgen.

Innovation Engine: Aus dem IFA TecWatch Forum wird die Innovation Engine von IFA NEXT und diese holt weiterhin die entscheidenden Zukunftsthemen auf die Bühne: Erleben Sie qualifizierte Fachvorträge und Panel-Diskussionen, technische Hintergründe, pointierte Meinungen und exponierte Stimmen aus Forschung, Industrie und Politik.

Startup Days: An sechs Thementagen stellen je 20 junge Gründer ihre Lösungen aus. Zudem präsentieren sie ihre Ideen an allen Nachmittagen in der Innovation Engine vor Journalisten, Experten, Entscheidern aus Industrie und Handel und potenziellen Investoren.

> 1.9. — IoT / Wearables
> 2.9. — Smart Home
> 3.9. — Virtual Reality
> 4.9. — Digital Health
> 5.9. — Accelerator Day
> 6.9. — Future Mobility

IFA Business Days Das Enterprise Europe Network startet 2017 mit den IFA Business Days. Business Sessions, Matchmaking Meetings und Guided Tours zu den Innovationsthemen von IFA NEXT führen die Partner zusammen.

Weitere Informationen: http://b2b.ifa-berlin.com/de/DieIFA/IFANEXT/

IFA 2017 Presse-Akkreditierung

Bequem & Einfach: Nutzen Sie die Online-Akkreditierung im Vorfeld der IFA. Vor Ort ist eine Akkreditierung nur noch reduziert möglich.

Registrieren Sie sich hier als:

Journalist

Blogger

YouTuber

Bitte beachten Sie die folgenden Akkreditierungsrichtlinien.

IFA Berlin
Die IFA ist die global führende Messe für Consumer Electronics und Home Appliances. Sie findet 2017 vom 1. bis 6. September auf dem Berliner Messegelände (ExpoCenter City) statt. Zusätzlich wird IFA Global Markets vom 3. bis 6. September in der Station Berlin das Ausstellungs- und Informationsangebot für Fachbesucher und Experten erweitern. www.ifa-berlin.de