Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt
IFA Update: News für Profis
Ki und Sprachsteuerung

Künstliche Intelligenz und Sprachsteuerung waren Top-Trends der IFA 2018

In allen Bereichen der IFA gehörten Künstliche Intelligenz (KI) und Sprachsteuerung in diesem Jahr zu den großen Trendthemen.

Die Möglichkeiten von Künstlicher Intelligenz und Sprachsteuerung setzten in allen Sparten der IFA 2018 Akzente. Bei den Home Appliances präsentierte LG beispielsweise einen Kühlschrank, der ans Smartphone meldet, wenn die Tür offensteht. Kühlschränke von Liebherr senden per FridgeCam Fotos mit dem Inhalt aufs Endgerät. Bosch Geräte mit Home Connect Funktion können aus der Ferne gesteuert werden.

TV-Geräte der neuesten Generation können via Sprachassistenten Befehle empfangen und umsetzen. Bei Panasonic unterstützen viele Modelle Sprachsteuerung per Software-Update. Auch bei Loewe kommt Alexa per Update auf den Fernseher. Huawei und LG konzentrierten sich bei Smartphones ebenfalls auf KI: Objekterkennung, Licht- und Motivoptimierung beim Fotografieren sowie Performance-Management waren hier die Top-Themen.

IFA NEXT
In Halle 26 präsentierten sich auf zwei Bühnen und verdoppelter Ausstellungsfläche die Beststeller von morgen. Im House of Smart Living des ZVEI hörte von der Kaffeemaschine bis zum Energiemanagement alles auf das gesprochene Wort. Chris, der erste Sprachassistent für Autofahrer von German Autolabs etwa, hört zu, spricht und unterstützt den Fahrer durch Messaging, Navigation, Telefonate und Musik. Amazon und seine Systempartner zeigten neue Geräte, die auf Alexa-Anweisungen reagieren. Bei den IFA NEXT Startup Days drehte sich am 1. September alles um IoT, Wearables, Fitness & Activity. Am 2. September stand Smart Home im Blickpunkt. Die IFA Business Tour zum Thema VR/AR/AI gehörte zu den beliebtesten Führungen.

IFA Keynotes
Auch die Eröffnungs-Keynote der IFA 2018 machte KI zum Thema: Jo Seong-Jin und Dr. I.P. Park demonstrierten, wie LG über seine ThinQ Plattform mehr Komfort ins Leben bringen möchte. Chengdong (Richard) Yu von Huawei berichtete über die Entwicklung der künstlichen Intelligenz auf Endgeräten und die Verbesserung der User Experience durch Mobiltechnologie. Nick Parker von Microsoft zeigte, wie KI und IoT das Geschäft vorantreiben. Daniel Rausch von Amazon erläuterte „Voice First“-Erlebnisse sowie die Nutzung und Weiterentwicklung der Sprachsteuerung.

IFA+ Summit
Die Gipfelkonferenz der IFA drehte sich am 2. September unter dem Stichwort Intelligence 2024 ganz um die Frage, welche Auswirkungen Künstliche Intelligenz in Zukunft auf alle Bereich der Gesellschaft haben wird. Von KI und Sprachsteuerung werden wir in den nächsten Monaten viel hören und lesen – die IFA 2018 gab den entscheidenden Impuls.

Gaming auf der IFA

Gaming: Die IFA 2018 zeigte, wie das Spiel läuft

Immer mehr CE-Brands und Handelsorganisationen springen auf den Siegeszug der Gaming-Hard- und Software. Auf der IFA 2018 nutzten viele die Gelegenheit, ihre Innovationen einem riesigen Publikum zu zeigen.

Gaming gehört zu den erfolgreichsten Wachstumsbranchen. Das E-Sport-Unternehmen Skillz etwa ist aktuell das am schnellsten wachsende Unternehmen auf dem US-Markt. Mobile Gaming-PCs haben sich 2018 weltweit in den ersten sechs Monaten um 32 Prozent besser verkauft als 2017. Der Umsatz von mobilen Spielcomputern und Gaming-Desktops betrug im gleichen Zeitraum über 1,7 Mrd. Euro (GfK).

Werden E-Sports bald olympisch?
Auch in Europa brummt das Geschäft. 60 Prozent der global verkauften Gaming-Desktops und 37 Prozent der Gaming-Laptops werden in Europa abgesetzt. Deutschland, Japan, Frankreich und China repräsentieren 42 Prozent des weltweiten Umsatzes bei Gaming-Desktops (GfK). Inzwischen ist es auch kein Geheimnis mehr, dass das IOC sich überlegt, E-Sports zur olympischen Disziplin zu machen. Als weltweite Ordermesse Nr. 1 für Consumer und Home Electronics nutzte die IFA 2018 die Gelegenheit, ein neugieriges Publikum mit den aktuellsten Gaming-Trends zu versorgen.

Design
Noch mehr als bei den Consumer Electronics kommt es beim Gaming auf Style und Coolness an. Spieler zeigen gerne, dass sie die schönsten und stärksten Geräte haben. Design ist daher ein zentraler Faktor des Branchenerfolges. Die IFA zeigte die neuesten Looks.

Belastbarkeit
Gaming-Geräte sind oft härtesten Belastungen ausgesetzt. Deshalb ist das gesamte Gaming-Equipment grundsätzlich stabiler ausgelegt als IT für Büro oder Zuhause. Auf der IFA 2018 waren die Top-Tools zu sehen.

Beleuchtung
Spektakuläre LED-Beleuchtung ist bei Gaming-Geräten das Salz in der Suppe und ein erfolgsentscheidendes Verkaufsmerkmal: Sogar die Tastaturen bestechen durch Hintergrund-Lichteffekte. Auf der IFA 2018 waren die außergewöhnlichen Lichtideen der Gaming-Branche zu sehen.

Mehr über das Thema Gaming auf der IFA 2018 ist auf der IFA International Webseite zu finden.

IFA Next

IFA NEXT: IFAs Innovation-Hub war in diesem Jahr doppelt attraktiv

Das Innovationsforum der IFA zog auch 2018 die Besucher magisch an: IFA NEXT in Halle 26 ermöglichte überraschende Einblicke in die Zukunft der Consumer Electronics.

Der globale Innovations-Hub der IFA setzte in seinem zweiten Jahr neue Bestmarken. Als Kontaktbörse für Forscher und Industrie-Profis sowie als Marktplatz für Start-ups und den Handel konnte IFA NEXT mit zwei Bühnen und einer nahezu verdoppelten Fläche seinen Starterfolg ausbauen – verbunden mit einem vergleichbaren Anstieg der Ausstellerzahlen. Newcomer, etablierte Innovatoren sowie Forschungs- und Entwicklungsinstitutionen gaben sich die Klinke in die Hand. Rund 200 Aussteller, darunter 150 Start-ups, schöpften ihre B2B-Möglichkeiten auf 6.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche voll aus.

Welche Innovationen setzen sich durch?
Bei den Besuchern besonders beliebt war das AR-System Merge Cube, mit dem Kinder Museumsobjekte virtuell greifen und beeinflussen können. Foldimate ist ein Gerät, das Textilien in Sekundenschnelle professionell zusammenfaltet. Die FridgeCam von Smarter.am macht Kühlschranke zu smarten Objekten, indem sie aktuelle Fotos des Inhalts aufs Smartphone sendet. Lullame aus Finnland lässt Babys auf einer leicht schwingenden, luftigen Matratze entspannt einschlafen. Mitte aus Berlin zeigte das weltweit erste smarte Wasserfilter- und Anreicherungs-System für zu Hause. SolarBee von Sonnen Republik verbindet ein Mini-Solar-Ladegerät für USB-Geräte mit einer extrem hellen LED-Lampe und einem Schlüsselring. R-Pur aus Frankreich überraschte mit einer Gesichtsmaske gegen Luftverschmutzung, die per App anzeigt, wenn ein Filter gewechselt werden muss.

ITRI aus Taiwan präsentierte einen humanoiden Roboter, der AI, 3D-Bildverabeitung und die mechanische Koordination von Auge und Hand miteinander verbinden kann. Die Protec Card von rm nutzt Ortungstechnik, um einen Alarm ans Smartphone zu senden, wenn eine Kreditkarte verloren geht oder gestohlen wird. Lichtflächen von Nanoleaf können miteinander verbinden werden, um Wände oder andere Flächen individuell zu beleuchten, alles gesteuert von einer entsprechenden App. Bei IFA NEXT betraten diese visionären Ideen erstmals die große Bühne. Nun wird sich zeigen, ob sie auch die Märkte erobern können!

Shift, die globale Premiere

Die erste Ausgabe von Shift AUTOMOTIVE umfasste Panels und Diskussionen mit namhaften Sprechern von Designworks of BMW Group, Daimler, Porsche, Nokia, Mesosphere, Accelere, KPMG und vielen weiteren. Die Veranstaltung warf mit einer mehr als zufriedenstellenden Teilnehmerzahl einen Blick in die Zukunft des Fahrens aus der Perspektive der Konsumenten und zeigte auf, wie neue automotive Technologien die Art und Weise, wie wir leben, arbeiten und uns fortbewegen, ändern werden.

Mehr über Shift AUTOMOTIVE auf der IFA International Webseite zu erfahren.

IFA+ Summit

Der IFA+ Summit 2018 nahm 550 Teilnehmer mit auf eine facettenreiche Zukunftsreise

Der IFA⁺Summit, ein mit Experten besetzter Zukunfts-Think Tank, schickte unter dem Motto PLUG-INspiration 2024 auch in diesem Jahr zahlreiche internationale Redner und 550 Teilnehmer auf eine spannende Reise, um unsere Zukunft mit ihren wachsenden Möglichkeiten und gesellschaftlichen Herausforderungen zu entdecken.

Das prominent besetzte zweitägige IFA⁺Summit widmete sich in vier Sessions, Hybrid Minds, Moral Machines, Emerging Alliances und Augmented Cognition den neuesten technologischen Entwicklungen und ihren Auswirkungen auf unsere Erfahrung und Lebenswelt.

Der Innovationskongress IFA⁺Summit endete mit dem ALL YOU CAN MEET goes IFA – beim vielschichtigen Mix aus Tanz und Gefühl der „Elektrik-Diva“ Malonda begegneten sich Kreativ-, Musik- und Startup-Szene zum Get-together mit Speakern und Teilnehmern des Summits.

Mehr über IFA+ Summit auf der IFA International Webseite.

IFA Global Markets

IFA Global Markets: Motor für den gesamten Markt der Consumer-Technologie

Mit einer ausgebuchten STATION-Berlin, einer neuen Bestmarke bei den internationalen Fachbesuchern und exzellent besetzten EXPERT TALKS erreicht IFA Global Markets in 2018 Rekordzahlen.

Mit mehreren Hundert Ausstellern, die sich in der überbuchten STATION-Berlin auf über 20.000 Quadratmetern präsentierten, ist IFA Global Markets Europas größte und umfassendste Sourcing-Plattform. Viele der 150.000 IFA Fachbesucher, davon erstmals mehr als 50 Prozent aus dem Ausland, ließen sich den interessanten Abstecher in die Berliner City nicht entgehen.

Etablierte Sales-Plattform
IFA Global Markets bietet Original Equipment Manufacturers (OEM) und Original Design Manufacturers (ODM) eine einzigartige Sales-Plattform. Daher fungiert dieser Bereich der IFA inzwischen als dynamischer Motor für das weltweite Geschäft der Consumer-Tech-Branche. Weil IFA Global Markets Profis vorbehalten ist, profitierten die Fachbesucher von den einzigartigen Möglichkeiten, direkt vor Ort Geschäfte zu machen und Kaufentscheidungen zu treffen.

Gerade bei den Consumer Electronics ist der OEM/ODM-Bereich ein enorm kompetitiver Markt mit vielen Anbietern und Segmenten. Die Begeisterung der Aussteller für den Plattform-Ansatz war daher mit Händen zu greifen: Sie erkennen, wie elementar gute internationale Kontakte für ihr Business sind.

Neue Impulse für künftige Geschäfte
Darüber hinaus bot IFA Global Markets vielfältige Möglichkeiten, sich von klugen Köpfen inspirieren zu lassen. In den Diskussionsrunden, Keynotes und Panels der EXPERT TALKS @ IFA Global Markets deckten prominente Händler, Hersteller, Investoren und Forscher aktuelle Branchenthemen ab – von der Markenentwicklung über den richtigen Verkauf von E-Sports im Handel bis zum Verständnis des billionenschweren Apple Ecosystems.

IFA Global Markets setzt Maßstäbe nicht nur für die IFA sondern auch für die weltweite Consumer-Technologie-Branche. Business, Networking und nützlicher Wissenstransfer – so entstehen neue Impulse für vielversprechende Geschäfte.

Glückliche Besuchermassen auf der IFA

Ob Profi, Privat- oder Konzertbesucher: Jetzt online Tickets für die IFA organisieren!

Wer sich sein IFA Ticket im Vorverkauf online besorgt, vermeidet Wartezeiten an den Eingangsbereichen der IFA. Die Tickets für Fachbesucher und für die IFA Conventions beinhalten viele attraktive Extras.

Mit dem Fachbesucherticket haben Profis mehr von der IFA: Fast Lane, IFA Global Markets, Shuttle-Services, IFA Keynotes, Führungen, Messekatalog, Fachbesucherempfang mit Frühstück und WLAN, Workstations mit Druckern, spontan nutzbare Meetingräume und vieles mehr sind darin enthalten.

Mit einem Ticket für den IFA+ Summit besuchen Sie die Plattform für Vordenker, globale Trendsetter und kreative Visionäre – und genießen alle Vorteile des IFA Fachbesucher-Dauertickets. Mit dem Ticket für Shift AUTOMOTIVE erleben Sie die automobile Fachtagung zur Zukunft der Mobilität von Geneva International Motor Show und IFA inklusive IFA Fachbesucher-Dauerticket. Internationale Fachbesucher können Tickets auch direkt bei den Auslandsvertretungen der Messe Berlin erwerben.

IFA Fachbesucherticket inkl. IFA Global Markets (Vorverkauf)
Alle Tage EUR 95,00
2 Tage inkl. IFA Global Markets EUR 58,00
1 Tag inkl. IFA Global Markets EUR 40,00
IFA Global Markets kostenlos

IFA Conventions inkl. IFA Fachbesucher-Dauerticket (Vorverkauf)
und IFA Global Markets

IFA+ Summit Dauerticket 2.–3. Sept. 2018 EUR 599,00
IFA+ Summit Tagesticket EUR 349,00
IFA+ Summit Dauerticket, 2.–3. Sept. 2018 Studenten EUR 299,00
Shift AUTOMOTIVE Dauerticket, 4.–5. Sept. 2018 EUR 729,00
Shift AUTOMOTIVE Tagesticket EUR 399,00

Diese Tickets gibt es online > HIER

Brauchen Sie für Ihre Begleitung eventuell ein Privatbesucherticket? Sie erhalten es online > HIER

Shift Automotive

Das Programm von Shift AUTOMOTIVE steht: Vier Panels zur Zukunft der Mobilität

Die Fachtagung zur Zukunft der Mobilität erforscht, wie neue Technologien die Art und Weise verändern, wie wir denken, leben und Auto fahren. Zur Premiere entwickelt sie in vier Panels Visionen zur künftigen Fortbewegung.

Auf der ersten Shift AUTOMOTIVE am 4. und 5. September tauschen sich führende Vertreter von Unternehmen mit automotivem und elektronischem Angebot darüber aus, wie neue Technologien unsere Mobilitätsvorstellungen durcheinanderwirbeln.

Panel 1 – Trust me, I’m an autonomous car: How can self-driving cars (re)-gain trust?
Das Panel hinterfragt, was passieren muss, damit die Öffentlichkeit autonomes Fahren in seiner ganzen Breite akzeptieren kann? Scheitert die Mobilität der Zukunft womöglich schon an den ersten Kinderkrankheiten? Das Panel erörtert die Risiken und Möglichkeiten.

Panel 2 – Integrated Mobility: the urban-rural divide
Schnellladestationen können in Deutschland kaum flächendeckend angeboten werden. Mit welchen Mitteln lässt sich verhindern, dass Städte zu Inseln der modernen Mobilität werden, während der ländliche Raum technologisch abgehängt wird? Das Panel bietet einige Antworten an.

Panel 3 – It wasn’t my fault, honest: insuring next-generation vehicles
Wenn es um Schuldfragen geht, herrscht schon heute selten Klarheit. Wie aber sieht es aus, wenn autonome Fahrzeuge in einen Unfall involviert sind? Lässt sich das versicherungstechnisch überhaupt abdecken? Das Panel will wissen, wie Fahrzeuge in Zukunft angemessen abgesichert werden.

Panel 4 – Building cars around passengers, not drivers
Autonome Fahrzeuge, die auf Lenkrad und Fahrer komplett verzichten können, sind zwar noch Science Fiction. Doch schon bald werden IoT, KI und AR das Fahrerlebnis dramatisch verändern. Verliert der Fahrer die Kontrolle? Was bedeutet das für UX/UI? Das Panel bringt Klarheit.

Alle Infos zur englischsprachigen Shift AUTOMOTIVE > HIER

IFA NEXT 2018: Innovation Engine zu Smart Cities, Mobilität der Zukunft, Robotics und Sprachsteuerung
35 Stunden Vorträge, Panel-Diskussionen, Start-up-Pitches auf zwei Bühnen. Wenn Sie noch nicht das Programm von IFA NEXT – der Innovationsplattform – entdeckt haben, klicken Sie einfach > HIER

Fachbesucher mit Kühlschrank

Smarte Küchen, iTech und der neueste Fitnesstrend: die Special Areas der IFA 2018

Die aktuellsten Trends und spannendsten Themen erhalten auf der IFA exklusive Bereiche. Die IFA Special Areas präsentieren 2018: Smart Home, alles rund um Apple sowie Fitness zum Mitnehmen!

Halle 6.2 – Smart Home
Über 70 Aussteller aus 15 Ländern zeigen ihre Lösungen für das vernetzte Zuhause. Für die IFA Special Area Smart Home auf 3.000 Quadratmetern haben sich Top-Brands wie Conrad Connect, devolo, eQ-3, innogy, RING, Smartfrog Services und Somfy angesagt. Die smarte Küche steht auch 2018 wieder im Mittelpunkt. Mit Jura, Krups, LG, Miele oder Samsung zeigen hier alle namhaften Hersteller ihre News. Sogar ein Meilenstein in der Haushaltsrobotik ist angekündigt.

Hallen 12, 14.1 und 15.1 – iZone
Die iZone bietet alle wichtigen, aber auch ungewöhnlichen Produktneuheiten rund um Mac, iTech und Apps. 2018 zeigen mehr als 90 Unternehmen aus 25 Ländern ihr Sortiment auf über 3.700 Quadratmetern. Mit dabei sind zum Beispiel Incipio Group, Muvit, My Kronoz, Parallels, Soular und Targus. Für Entwickler, Käufer und Verkäufer rund um die vernetzte Kommunikation ist die IFA iZone ein globaler Branchentreffpunkt.

Halle 4.2b – Fitness & Activity
28 Aussteller aus 12 Ländern präsentieren auf 3.000 Quadratmetern die neuesten Ideen rund um das Thema Wearables, Health und Fitness. Wearable Devices, also Geräte, die mit Sensoren und Displays ausgerüstet sind und körpernah getragen werden, sind der populärste Erfolgstrend im Freizeit- und Sportbereich. In diesem Jahr mit dabei: Casio, Fitbit, Garmin, Qardio, TomTom und viele mehr.

Weitere Infos zu den IFA Special Areas 2018 erhalten Sie > HIER

IFA Global Markets

Gigantische Shopping-Meile für Profis: Europas größte Sourcing-Plattform

IFA Global Markets in der STATION-Berlin hat sich zum City-Highlight der IFA entwickelt. Europas einzigartiger Treffpunkt für Hersteller, Importeure, Distributoren und den Handel bietet ein spektakuläres Business-Line-up!

Neben einem riesigen Angebot an Produkten und Komponenten der Consumer & Home Electronics, einem Lunchpaket-Voucher (limitiert), Matchmaking Meetings, Business Sessions, Meetingräumen und Fachbesucherführungen erwartet Sie ein attraktives Programm – mit kostenlosem Eintritt und schnellen Shuttle-Services zur STATION-Berlin vom 2. bis 5. September 2018 in der Nähe des Potsdamer Platzes.

Expert Talks
Die topaktuellen Vorträge und Podiumsdiskussionen der EXPERT TALKS @ IFA Global Markets – Opportunities in sourcing – sollten Sie sich nicht entgehen lassen. In diesem Jahr sind viele neue Referenten, Verbände und Unternehmen mit von der Partie. Ganz aktuell haben auch B&S und MediaMarkt ihre Teilnahme zugesagt. Außerdem erwartet Sie ein Special Keynote Panel sowie eine Experts Reception mit jeder Menge Fachwissen zum Mitnehmen.

Am 4. September findet um 15:30 Uhr, im Rahmen der Keynote Session, der Fireside Chat „Liftoff for Travel Electronics Retailing“ statt. Der Sprecher ist Peter Wiggins, Managing Director von B&S Retail, der Eigentümer des führenden europäischen Elektronik-Händlers auf Flughäfen, Capi.

Um 16:20 Uhr beginnt ein Industrie-Panel zur aktuell gegründeten European Retail Alliance der Giganten MediaMarktSaturn und FNAC Darty. Klaus-Peter Voigt, Chief Procurement Officer bei MediaMarktSaturn, leitet es mit einem persönlichen Beitrag ein.

Auf zwei Beiträge wollen wir speziell hinweisen: „Änderungen im ElektroG zum 15.08.2018" thematisiert Rechtsanwältin Janine Kammerer für den größten Onlinehandelsverband Europas, die Händlerbund Management AG.

„Aus China sourcen und nach China verkaufen” – dieses topaktuelle Thema steht bei Oliver Prothmann, Präsident des Bundesverband Onlinehandel e.V., und Ralf Herrmann, CEO von AMZPro, im Mittelpunkt. Der BVOH ist eine bundes- und europaweite Interessenvertretung für Onlinehändler und Käufer. Er ist in Gesellschaft und Politik aktiv und bietet seinen Mitgliedern Leistungen wie rechtliche Beratung oder Networking Plattformen.

Das komplette Programm der EXPERT TALKS @ IFA Global Markets finden Sie > HIER

Aussteller-Videos
Einigen Ausstellern der IFA Global Markets können Sie übrigens schon vorab persönlich begegnen: Ihre kurzen Videos finden Sie > HIER und auf dem IFA Global Markets YouTube-Kanal.

IFA App

Die IFA App mit neuem Look und vielen praktischen Features: ab jetzt kostenlos downloaden!

Die größte Show der Innovationen – jederzeit mobil im Überblick: Die IFA App hat ein neues Design, ein verbessertes Navigationssystem, mehr Filter und andere nützliche Extras für Ihr Business.

Mit der offiziellen IFA App 2018 organisieren Sie Ihren IFA Besuch einfach mit den Fingerspitzen: Das Design der Gratis-App wurde aufgefrischt und ist jetzt noch nutzerfreundlicher. Das Navigationssystem erhielt ein Update und eine Verortungsfunktion. Zusätzliche Filtermöglichkeiten wurden eingerichtet.

Die IFA App und der Virtual Market Place sind sich noch ähnlicher geworden: Kategorien wie Segmente oder Trends & Neuheiten, die Sie bereits vom Virtual Market Place kennen, finden Sie jetzt auch in der IFA App. Erstellen Sie Ihren Messeplaner ganz bequem im Virtual Market Place und loggen Sie sich dann auf der Messe mit Ihrem Konto in der App ein, um ihn abzurufen.


Gratis und enorm hilfreich

Mit der IFA App planen Sie den Besuch der IFA 2018 besonders effektiv– und haben auch nach der IFA alles Wichtige auf dem Schirm. Die App sorgt für schnelle Orientierung an allen IFA Locations. Aussteller-Informationen, Hallenpläne und das Event-Programm sind vorinstalliert. Durch einmaliges Herunterladen aller wichtigen Daten können Sie die App überall auch offline nutzen, unabhängig vom mobilen Netzzugang.

  • Aussteller- und Produktverzeichnis
  • Suchfunktion
  • Pressemitteilungen
  • Interaktive 2D-/3D-Hallenpläne mit Navigation
  • Merkfunktion „My IFA”
  • Synchronisation mit dem Virtual Market Place® Konto
  • Vollständiges Veranstaltungsprogramm inklusive IFA Keynotes, FA+ Summit, Shift AUTOMOTIVE und „What's on now"-Funktion
  • Wichtige Informationen rund um den IFA Besuch

Download für iOS

Download für Android

IFA Business Days

Know-how, Kontakte und Tipps für Professionals: die IFA Business Days!

Die IFA Business Days mit Business Sessions, Matchmaking Sessions und Business Tours - das Highlight für Aussteller und Fachbesucher. 32 Organisationen und Institutionen aus 18 Ländern sind dabei.

2017 waren die IFA Business Days ein enormer Erfolg. Zur IFA 2018 bietet das erprobte Format aus Business Sessions, Matchmaking Sessions und Business Tours Fachbesuchern und Ausstellern der IFA wieder die Gelegenheit, sich bei kostenlosen Veranstaltungen zu informieren, neue Geschäftskontakte zu knüpfen und zu entwickeln. Forschung, technologische Entwicklung und branchenübergreifende Kooperation sind die Schwerpunkte in diesem Jahr.

Hauptorganisator der IFA Business Days ist das Enterprise Europe Network (EEE) zur internationalen Wirtschaftsförderung – unter Einbindung seines regionalen, nationalen und internationalen Netzwerkes.


Spannende Themen bei IFA NEXT

Vom 31. August bis 3. September finden die IFA Business Days im Rahmen von IFA NEXT in Halle 26 statt. Bei den Business Sessions der Innovation Engine geht es zum Beispiel um die Fördermöglichkeiten des EU-Programms Horizont 2020 für kleine und mittelständische Unternehmen. Die Business Tours widmen sich den Themen Smart Living, VR/AR/AI, IoT & Robotics. Zwei Matchmaking Sessions greifen im Anschluss an die jeweiligen Panels des IFA+ Summit die Themen Intelligence 2024 und Society 2024 auf.


Fortsetzung bei IFA Global Markets

Am 3. September ziehen die IFA Business Days weiter zu IFA Global Markets in der STATION-Berlin. Im Rahmen der Expert Talks @ IFA Global Markets – Opportunities in Sourcing haben Sie hier bis 5. September die Chance, sich an Business Sessions zu Themen der globalen Markterschließung zu beteiligen oder am Stand der IFA Business Days die Matchmaking Sessions für die Knüpfung neuer Geschäftskontakte zu nutzen. Weitere Informationen zu Inhalten, Agenda und zur Matchmaking-Registrierung finden Sie > HIER

Closing-Konzert Till Brönner

Einladung zum IFA 2018 Closing-Konzert: Till Brönner & U.S. Air Forces in Europe Band

Der bekannteste deutsche Jazztrompeter trifft eine der letzten großen Big Bands überhaupt: Mit Ihrem Fachbesucherticket erhalten Sie beim Konzert am 4. September im IFA Sommergarten einen kostenlosen Stehplatz!

Erleben Sie zum Finale der IFA 2018 eine einzigartige musikalische Premiere im IFA Sommergarten: Till Brönner gemeinsam mit der U.S. Air Forces in Europe Band! Gemeinsam präsentieren sie eine lockere Mischung aus den großen Swing-Klassikern von Glen Miller bis Benny Goodman und den größten Pop-Hits aller Zeiten. Der IFA Sommergarten wird swingen im lässigen Big-Band-Sound der 40er Jahre.

Das Konzert am Dienstag, 4. September, beginnt um 17:30 Uhr. Einlass ist bereits ab 16:00 Uhr. Wenn Sie am Eingang des IFA Sommergartens ihr Fachbesucherticket vorzeigen, erhalten Sie einen kostenlosen Stehplatz!

Till Brönner gehört zu den wenigen internationalen Stars der deutschen Jazz-Szene. Bereits sein erstes Album „Generations of Jazz“ erhielt 1993 den Preis der Deutschen Schallplattenkritik. Mit Musikern wie Dave Brubeck, Tony Bennett, Klaus Doldinger, Joy Denalane, Madeleine Peyroux und Carla Bruni erspielte er sich weltweit einen exzellenten Ruf. Sein Unterhaltungstalent stelle er auch als Jurymitglied bei X Factor unter Beweis. 2016 wurde Till Brönner auf Einladung von Präsident Obama ins Weiße Haus eingeladen, um den International Jazz Day zu feiern.

Die U.S. Air Forces in Europe Band spielt schon seit 1943, um die Beziehungen zwischen den Vereinigten Staaten und ihren europäischen Nachbarn zu pflegen. Dabei trat sie vor Königen, Königinnen, Präsidenten und Generälen auf – und vor tausenden Musikfans aus vielen Ländern. Auch in Zukunft arbeitet die Band an ihrem Ziel, die Grenzen der Kulturen einzureißen und die Nationen musikalisch zu vereinen.

Fachbesucherführungen

Fachbesuchertickets und Führungen – jetzt online!

Exklusive Führungen und reduzierte Fachbesuchertickets im Vorverkauf

Erleben Sie die für Ihr Business spannendsten Trends der IFA 2018: mit einer unserer thematischen Fachbesucherführungen! Die Führungen sind jetzt ebenso online buchbar wie die IFA Fachbesuchertickets, die Ihnen viele Vorteile bieten.

IFA Fachbesuchertickets bieten ein ganzes Paket voller Vorteile: Fast Lane für schnellen Zugang, Eintritt zu IFA Global Markets in der STATION-Berlin inklusive Voucher für ein Lunchpaket (limitiert), alle Shuttle-Services von und zur IFA und zu IFA Global Markets, IFA Keynotes, der IFA Messekatalog, der Fachbesucher-Empfang mit Frühstück und WLAN (täglich ab 8 Uhr am Eingang Süd und Eingang Ost), spontan nutzbare Meetingräume, die Möglichkeit, an Fachbesucherführungen teilzunehmen und ein kostenloses Digital-Abo eines der größten US-Retail Magazine - Dealerscope - im Wert von 300 Euro – alles ist drin! Die im Vorverkauf deutlich reduzierten Tickets gibt es online > HIER

IFA Fachbesucherführungen

Welche Trends sind für Sie besonders relevant? Welche Unternehmen und Lösungen haben Sie auf dem Ticker? IFA und IFA Global Markets bieten Ihnen ab sofort die Gelegenheit, exklusive Fachbesucherführungen zu brandaktuellen Themen der Branche zu buchen.

Spezielle Guides führen Sie im Rahmen der rund zweistündigen Touren zu 3–5 Ausstellungsständen mit exklusiver Betreuung. Die Gruppen haben eine Stärke von maximal 15 Teilnehmern. Die Führungen finden parallel in Englisch und auf Deutsch statt. Über Headsets ist eine problemlose Verständigung sichergestellt.

Auf der IFA gibt es 2018 Fachbesucherführungen zu diesen Themen:

  • Stunning Screens: Next Steps in TV
  • Connected Kitchen
  • Healthcare, Fitness & Activity
  • Automotive & Mobility
  • Mobile Devices
  • Smart Homes – Smart Cities
  • Virtual Reality, Gaming, Drones
  • Digital Audio, Wireless Speaker, Headphones
  • Voice Recognition, AI & Robotics

Die IFA Global Markets in der STATION-Berlin bieten Führungen zu:

  • Classic CE / HE Products & Components
    (TV, Audio, Mobile, Small Kitchen Appliances)
  • On Demand Solutions & Technologies
    (VR / Gaming, Wearables, Drones, Smart Home)

Ein IFA Fachbesucherticket wird nur für Führungen auf der IFA benötigt – nicht bei IFA Global Markets. Buchen Sie Ihre Fachbesucherführung bitte rechtzeitig: > HIER

SHIFT Automotives

Wohin wird die Reise gehen? Jetzt Ticket für die neue Fachtagung zur Mobilität der Zukunft sichern!

Shift AUTOMOTIVE entwirft Roadmap des künftigen Fahrens

Können wir autonomen Fahrzeugen vertrauen? Funktionieren moderne Mobilitätskonzepte auch auf dem Land? Die neue Top-Konferenz Shift AUTOMOTIVE diskutiert auf der IFA, was die Welt in Zukunft bewegt.

Innovative Entwicklungen aus der Automotive- und Elektronik-Welt verändern den Gesamtkomplex gesellschaftlicher Mobilität so schnell und fundamental wie nie zuvor. Mit informativen Keynotes, pointierten Impulsgesprächen, engagierten Podiumsdiskussionen und praxisorientierten Workshops erforscht Shift AUTOMOTIVE in englischer Sprache, wie die Chancen und Risiken der Transformation genutzt bzw. abgefedert werden können.

Bei der Premiere am 4.–5. September 2018 sind zahlreiche Top-Speaker zu hören. Die neue Konferenz – eine Kooperation der Geneva International Motor Show und der IFA – diskutiert im IFA NEXT Grand Theater in Halle 26b, wie neue Technologien unser Denken, Leben und Fahren verändern.

Topaktuelle Themen bei den Panels

  • Trust me, I’m an autonomous car: How can self-driving cars (re)-gain trust?
  • Integrated mobility: the urban-rural divide
  • Building cars around passengers, not drivers
  • It wasn’t my fault, honest: insuring next-generation vehicles

Renommierte Speaker haben zugesagt

  • John Schoenbeck, BMW Designworks
  • Daniel Deparis, smartLabs, Daimler
  • Karima Delli, European Startup Prize for Mobility
  • Martin Beltrop, Emerging Products, Nokia
  • Prof Peter Wells, Cardiff Centre for Automotive Industry Research
  • Rodney Williams, LISNR
  • Patrick Weissert, German Autolabs
  • Timo Nuehrich, drive by

Shift AUTOMOTIVE findet zweimal jährlich statt – im Rahmen der Geneva International Motor Show und der IFA in Berlin. Tickets gibt es > HIER

Keynotes

Zukunftsentwürfe aus allererster Hand

Fünf internationale Top-Entscheider haben für die IFA Keynotes zugesagt

Wie wird aus künstlicher Intelligenz ein konkretes Produkt? Wie wird KI unseren Alltag in Zukunft verändern? Was ist schon heute möglich? Fünf CEOs und Top-Manager globaler Marken geben Antwort – in Halle 26b.

Künstliche Intelligenz ist das Schlagwort des Jahres. Alle internationalen Elektronik-Konzerne entwickeln derzeit Produkte und Lösungen, die auf das Potenzial von KI setzen. Die IFA Keynotes 2018 geben einen Einblick in den Stand der Dinge bei LG Electronics, Huawei, Microsoft und Amazon.

Der CEO von LG Electronics, Jo Seong-Jin, und der CTO, Dr. I.P. Park, machen am 31. August um 10:30 Uhr den Auftakt. Unter dem Titel “Think Wise, Be Free: Living Freer with AI” präsentieren sie gemeinsam die Ausrichtung von LG auf Basis der ThinQ Plattform für künstliche Intelligenz. Jo Seong-Jin erläutert, wie offene Plattformen, offene Partnerschaften und offene Vernetzungsstandards das Leben der Konsumenten positiv beeinflussen. Dr. Park zeigt, wie dadurch bessere Steuerungsmöglichkeiten und mehr Komfort für die Verbraucher entstehen.

Am 31. August um 14:00 Uhr erläutert Chengdong (Richard) Yu, Geschäftsführer der Huawei Consumer Business Group, mit welchen Ideen sich sein Unternehmen auf diesem spannenden Zukunftsmarkt positioniert.

Ebenfalls am 31. August berichtet Nick Parker, Corporate Vice President der Microsoft Corporation, um 17:00 Uhr über ”New Computing Possibilities – Intelligenz von der Edge in die Cloud und zurück: Die Zukunft des Computing mit KI, IoT und Gaming.“

Die Abschluss-Keynote liefert Daniel Rausch, Vizepräsident von Amazon Smart Home, am 1. September um 10:30 Uhr. Unter dem Titel „Im Gespräch mit der Zukunft: Wie der Einsatz von Sprache den Alltag bereichert” zeigt er, wie Amazon mit Alexa sprachbasierte Möglichkeiten bereitstellt, für die Hunderttausende von Entwicklern und Herstellern Anwendungen und Produkte entwerfen.

Weitere Informationen zu den IFA Keynotes: > HIER

IFAPlusSummit

Ist KI nun Fluch oder Segen, Herr Kasparow?

Der IFA⁺ Summit bietet auch 2018 ein spektakuläres Line-up

Garri Kasparow, Jens Lambrecht, Moon Ribas, Uma Subramanian, Ondrej Vicek, Wendel Wallach und viele andere: Führende Köpfe stellen ihre Ideen rund um die Entwicklungen des digitalen Zeitalters zur Diskussion.

PLUG-INspiration 2024! Der IFA+ Summit am 2. und 3. September im Grand Theater in Halle 26b präsentiert Trendsetter, Tech-Pioniere und Wissenschaftler – die Visionäre des digitalen Zeitalters. Intelligence 2024, Society 2024, Interaction 2024 und Experience 2024 heißen die vier Themen-Cluster, zu denen herausragende Speaker zugesagt haben.

Die Besten ihres Fachs

Der frühere Schachweltmeister Garri Kasparow beschäftigt sich heute intensiv mit Fragen der künstlichen Intelligenz, der Cyber-Ethik und der Menschenrechte. Angesichts des zunehmenden Einsatzes von KI begründet der Avast Security Ambassador auf dem IFA+ Summit, warum der Schutz von Daten und Privatsphäre zwingend Bestandteil dieser Technologie sein muss.

Cloud- und Netzwerk-Experte Jens Lambrecht teilt seine Erkenntnisse zu Robotics, Computer-Vision, Interaktion und VR/AR-Tackling, – die auch Grundlage für sein Start-up GESTALT Robotics sind – mit den IFA+ Summit Teilnehmern.

Die katalanische Künstlerin und Cyborg-Aktivistin Moon Ribas ist vor allem für einen seismischen Online-Sensor bekannt, den sie sich in die Füße implantieren ließ, um Erdbeben weltweit vorhersagen zu können. Auf dem IFA+ Summit spricht sie über die Erweiterung der Sinne durch Cybernetics.

Luft- und Weltraum-Expertin Uma Subramanian interessiert sich als CEO von Voom Flights dafür, wie fliegende Lösungen insbesondere in den Ballungsgebieten dazu beitragen können, aktuelle und künftige Verkehrsprobleme auf erschwingliche Weise zu lösen.

Ondrej Vlcek vom tschechischen Softwarespezialisten Avast entwarf ein cloudbasiertes Sicherheitsnetzwerk für aktuelle IoT-Sicherheitslösungen. Indem es den Online-Schutz der Menschen einfach neu erfand, ging sein Konzept richtig durch die Decke.

Der Berater, Ethiker und Gelehrte Wendell Wallach veröffentlichte zuletzt "A Dangerous Master: How to keep technology from slipping beyond our control". Auf dem IFA+ Summit erklärt er, wie wir den Gefahren, die mit der Digitalisierung einhergehen, wirksam begegnen.

Tickets und aktuelle Informationen zum IFA+ Summit 2018: > HIER

Einkaufstrends und -strategien zum Mitnehmen

Auf den Expert Talks @ IFA Global Markets entsteht Wissenstransfer

In der STATION-Berlin diskutieren internationale CEOs, Gründer, Trendforscher und Einkäufer, die mit Handelsmarken und OEM- und ODM-Herstellern arbeiten, aktuelle Einkaufstrends und -strategien.

In ihrem zweiten Jahr laufen die Expert Talks @ IFA Global Markets zu großer Form auf. Einkäufer finden hier zwischen 2. und 5. September ein Forum, um Probleme zu verstehen, Erfahrungen zu teilen und ihr Business aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten. Einige renommierte Referenten stehen bereits fest.

Sie geben ihr Wissen gerne weiter

Professor Dr. Pierre Brunswick bringt als CEO von NeuroMem in Singapur über 40 Jahre internationaler Erfahrung in Business-Development, Sales, Marketing, Engineering, Finanzen und Gründung mit nach Berlin.

Anouk Groen ist CMF-Trendforscherin bei RnA Design NV in Aix-en-Provence, einer Designagentur, die sowohl Konsumgüter und Design-Trendforschung als auch Konzeptentwicklung und Scale-Modeling anbietet.

Nils Lenke leitet bei Nuance Communications ein Team, das disruptive Automotive-Technologien entwickelt. Zum Beispiel einen sprachbasierten Assistenten für das multimodale Cockpit der automobilen Zukunft.

Paul Melin leitet als Vizepräsident Digital Media das Neugeschäft bei Nokia und konzentriert sich dabei auf die Themen Virtual Reality und Multimedia-Technologien.

Joshua Montgomery ist CEO bei Mycroft AI. Dem professionellen Gründer gelang es als einem von nur wenigen Unternehmern in den USA, ein Gigabit-Glasfaser-Netzwerk von Grund auf zu errichten.

Razvan Vasile ist Direktor von VONINO, einem schnell wachsenden OEM/ODM-Hersteller für TV-Geräte, Tablet-PCs, Smartphones, Navis, MP3-Player und USB-Festplatten mit einem Umsatz von über 100 Millionen USD.

Aktuelle Updates zum Programm und zu den Referenten gibt es > HIER

Fachbesucher Ticket

IFA Fachbesuchertickets im Online-Vorverkauf

Early-Bird-Tickets für die IFA 2018 ab sofort erhältlich

Nutzen Sie die Chance, Ihr Fachbesucher- oder IFA+ Summit Ticket jetzt zum Sonderpreis im IFA Ticketshop zu erhalten!

Auch 2018 fängt der frühe Vogel den Wurm: Fachbesucher, die sich schnell entscheiden, können IFA Fachbesuchertickets im Online-Vorverkauf erheblich günstiger bekommen als an der Tageskasse. Diejenigen, die einen Besuch längerfristig planen, sollten sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen, die IFA preiswert zu besuchen – mit allem Drum und Dran:

IFA Fachbesucherticket: 1 Tag statt 49,00 € im Vorverkauf nur 40,00

IFA Fachbesucherticket: 2 Tage statt 72,00 € im Vorverkauf nur 58,00

Im IFA Fachbesucherticket ist alles drin, was Sie sich für einen komfortablen und erfolgreichen Messebesuch wünschen:

  • Fast Lane für schnellen Eintritt
  • Eintritt zu IFA Global Markets und Expert Talks
  • Lunchpaket bei IFA Global Markets (Voucher, limitiert)
  • Shuttle-Services
  • IFA Keynotes
  • Fachbesucher-Führungen
  • IFA Messekatalog
  • Kostenloses monatliches Digital-Abonnement von Dealerscope,Laufzeit 1 Jahr, Wert (300€)
  • Kostenloses WLAN am Fachbesucher-Empfang, Eingang Süd
  • Fachbesucher-Empfang mit Frühstück: täglich zwischen 8 und 10 Uhr – Eingang Süd und Eingang Ost
  • Konferenz- und Meetingräume

Alles Weitere zu den IFA Fachbesuchertickets und zum Online Ticket-Shop: > HIER

Innovative Geschäftschance in den USA

20./21. Juni 2018 – die CE Week in New York City

In wenigen Tagen dreht sich in New York bei der CE Week alles um IoT, Robotik, Smart Home, Wearables und vernetzte Autos. Wer in diesen Branchen unterwegs ist, geht hin!

Koffer gepackt – Tickets besorgt? Dann kann's losgehen: Die spannende Consumer und Home Electronics Show an der US-Ostküste steht vor der Tür. Auch Kurzentschlossene sollten noch die Gelegenheit nutzen zu erleben, was in den USA in Zukunft die Märkte bestimmt – auf der CE Week 2018 in New York City.

Willkommen in Manhattan

Die CE Week präsentiert nicht nur Innovationen – sie ist selbst eine: Mit dem Umzug ins Javits K. Convention Center im Herzen von Manhattan eröffnen sich in diesem Jahr bessere Ausstellungsmöglichkeiten denn je. Auch die Networking-Gelegenheiten mit Herstellern, Entwicklern, Start-ups, Top-Influencern, Händlern, Einkäufern, Bloggern, Distributoren und Investoren sind 2018 so vielfältig wie nie zuvor.

Vielfältiges Programm

Lassen Sie sich die Retailer Meetups, CONNECT2CAR by SAE, die Best in Show Ceremony und ein spannendes Konferenzprogramm nicht entgehen! Ob Connected & Autonomous Car, Digital Home, Smart Mobility, In Store Experience, Startup Success, Home Renovation, 5G and the Internet of Things, Mixed Reality, TV Quality oder Privacy and Security : Suchen Sie sich die Trendthemen aus, zu denen Sie gerne mehr erfahren möchten.

Alle Infos für Kurzentschlossene: > HIER

Smart Intelligence

Smarte Intelligenz wird zum Topseller

IFA 2018 in Berlin – ein globales Spektakel der Digitalisierung

Es tut sich was bei den Consumer und Home Electronics: Technologietrends wie Sprachsteuerung und Künstliche Intelligenz erhöhen das Innovationstempo. Die IFA 2018 zeigt, wie diese Erfolgsgeschichte jetzt weitergeht.

Vernetzte Geräte für zu Hause, Künstliche Intelligenz und 8K Fernseher mit herausragender Bildschirmqualität zählen zu den Top-Trends in diesem Jahr. Die IFA 2018 bietet diesen und allen anderen Innovationen der Consumer und Home Electronics Trends eine einzigartige Plattform, sich erfolgreich zu präsentieren.

Globale Orderplattform Nr. 1

Vom 31. August bis 5. September steht das Messegelände unter dem Funkturm wieder ganz im Zeichen neuer Produkte und Lösungen der Markenhersteller. Für den Handel ist die IFA seit vielen Jahren Orderplattform Nr. 1. In diesem Jahr soll die Position weiter ausgebaut werden.

IFA NEXT: Spracherkennung, Künstliche Intelligenz und Robotik

Der spektakuläre Innovations-Hub in Halle 26, debütierte zur IFA 2017 als Bühne für Start-ups, etablierte Unternehmen, Allianzen und Forschungseinrichtungen. Das äußerst erfolgreiche Konzept wird in diesem Jahr deutlich erweitert.

Produktentwicklungen des Bundesverbandes Deutsche Startups, von La French Tech, von Hardware-Clubs und Unternehmen aus Südkorea und Hongkong.

Besuchen Sie das globale Innovationszentrum der IFA, in dem führende Unternehmen, Forscher, Start-ups und Einzelhändler die neuesten technischen Innovationen in den Bereichen Spracherkennung, Künstliche Intelligenz und Robotik vorstellen.

Der ZVEI betreut bei IFA NEXT ein Smart-Living-Haus mit Hausgeräten, digitalen Medien und Energiemanagement-Systemen, die auf Sprachbefehle reagieren. Amazon und seine Systempartner präsentieren Audiosysteme, Fernseher, Geschirrspüler und Beleuchtungssysteme, die auf Anweisungen und Anfragen an „Alexa” reagieren. Bei IFA NEXT wird Robotern ein eigener Bereich zur Verfügung stehen, in dem junge Besucher ihre eigenen Roboter zusammenbauen können. Verpassen Sie nicht die IFA NEXT Stage! Hier treffen Sie auf Start-ups, die ihre neuesten Produkte und Dienstleistungen für Rentabilität und Lifestyle präsentieren!

Premiere in 2018: Shift AUTOMOTIVE

Shift AUTOMOTIVE, die neue Future Mobility Convention der Geneva International Motor Show, Palexpo, IFA und der Messe Berlin, findet am 4. und 5. September 2018 zum ersten Mal statt – im Rahmen der IFA. Die Convention zeigt, wie neue Technologien unsere Mobilität und damit unseren gesamten Lebensstil verändern werden.

IFA Executive Director Jens Heithecker freut sich schon jetzt auf alle Aussteller, Besucher, Segmente und Conventions, denn: „Mit der IFA bringen wir Marken, Start-ups, Entwickler, den Handel und Konsumenten zusammen. Wir unterstützen das gesamte Portfolio unserer Branchen, deren Trends weitere Innovationen anregen. Diese Trends erzeugen Wachstum, ändern unseren Lifestyle und geben dem Begriff „Consumer Electronics“ eine komplett neue Bedeutung.”

Global Markets

IFA Global Markets

Opportunities in Sourcing – die aktuellsten Einkaufsstrategien

Noch größer, noch informativer: IFA Global Markets, Europas größte B2B-Sourcing-Plattform, punktet vom 2. bis 5. September 2018 mit einem umfassenden Angebot und viel Know-how zum Mitnehmen.

Auf IFA Global Markets in der STATION-Berlin, dem zentralen B2B-Handelsplatz der IFA für Einkäufer und Händler, treffen Zulieferer, Komponenten-Hersteller, OEMs und ODMs exklusiv auf Profi-Kunden und Partner der Consumer- und Home-Electronics-Branche.

Hersteller, Importeure, Distributoren und Händler können sich mit Keynotes, Matchmaking- und Business-Sessions des Enterprise Europe Network, auf dem International Suppliers Park ISP @ IFA Global Markets und bei den EXPERT TALKS @ IFA Global Markets auf den Stand der Dinge bringen.

EXPERT TALKS @ IFA Global Markets – was Einkäufer heute wissen müssen

Die IFA GLOBAL MARKETS EXPERT TALKS vermitteln Einkäufern, Herstellern und den Medien in Form von Vorträgen und Branchen-Panels moderiert von Bob Snyder, Editor-in-Chief bei Channel Media Europe, Einblicke in die neuesten Entwicklungen, Möglichkeiten und Herausforderungen der Branche.

Die EXPERT TALKS bieten den Einkäufern ein Forum, um sich über die alltäglichen Herausforderungen auszutauschen, Erfahrungen zu teilen und das Business noch einmal von einer anderen Perspektive aus zu betrachten - Generalisten können beispielsweise von Spezialisten lernen, Lieferanten tauchen in die Sichtweise der Einzelhändler ein.

Die variationsreichen Panels bei den EXPERT TALKS decken unterschiedliche Produktkategorien, Segmente und verschiedene geografische Bereiche innerhalb Europas ab. Die inhaltliche Bandbreite reicht von "on demand“ Technologien und Lösungen wie Internet of Things (IoT), Robotics, Voice, AI, Virtual und Mixed Reality sowie Smart Home bis hin zu traditionellen Consumer und Home Electronics (TV, Audio, Mobile, Small Kitchen Appliances).

Highlights sind in diesem Jahr eine KEYNOTE, ein KEYNOTE PANEL und die EXPERTS RECEPTION am Dienstag, 4. September 2018.

Weitere Informationen: > HIER

Holen Sie sich jetzt Ihr IFA Global Markets Fachbesucherticket: >HIER

IFA Sommergarten

Stars im IFA Sommergarten – live und open Air

Top-Acts 2018: von den Fritz DeutschPoeten bis James Blunt

Der IFA Sommergarten gehört zu den schönsten Open-Air-Bühnen Berlins. Zur IFA Zeit geben sich hier Stars die Klinke in die Hand! Von Clueso bis James Blunt sind 2018 wieder Publikumslieblinge mit an Bord.

Die Fritz DeutschPoeten haben sich zum festen Bestandteil des Berliner Konzertsommers entwickelt. Hier zeigen sich die Shooting-Stars der deutschsprachigen Popszene vor ganz großem Publikum – mit ganz großem Erfolg. Das zweitägige Festival präsentiert am 31. August ab 18:30 Uhr die Rapper Kontra K, Bausa und Megaloh. Am 1. September ab 14:30 Uhr Romano, Eunique, Brett sowie als Höhepunkte SDP und Clueso.

Der Erfurter Singer/Songwriter Clueso steht bereits zum dritten Mal auf der DeutschPoeten Bühne. 2017 war eines seiner bisher erfolgreichsten Jahre. Mit seinem Nr.1-Album „Neuanfang“ ging er auf Clubtour, große Hallentour und umfangreiche Open-Air-Tour, die er in Erfurt vor 15.000 Menschen beendete. Insgesamt sahen 100.000 Fans Cluesos Live-Shows, die er immer mit ungebremster Energie absolviert.

Tagesticket für Freitag, 31.08.2018: € 39,50 zzgl. Gebühren. Das Ticket gilt zusätzlich am 31.08.2018 als IFA-Tagesticket. Tagesticket für Samstag, 01.09.2018: € 43,50 zzgl. Gebühren. Das Ticket gilt zusätzlich am 31.08. oder 01.09.2018 als IFA-Tagesticket. Das 2-Tages-Festivalticket: € 69,50 zzgl. Gebühren. Die Tickets sind exklusiv unter eventim.de und fritzdeutschpoeten.com erhältlich.

Der Sommergarten ist nur während der IFA für Konzerte geöffnet. Am 30. August treten der Wahlberliner Olli Schulz und die Wiener Band Wanda auf. Am 2. September begeistert James Blunt das Publikum mit Songs des aktuellen Albums und seinen größten Hits.

Das gibt’s nur einmal – und nur in Berlin: das radioBERLIN-Konzert der U.S Air Forces in Europe Band feat. Till Brönner im IFA Sommergarten.

Es ist eine einzigartige musikalische Premiere im IFA-Sommergarten: Till Brönner – der bekannteste deutsche Jazztrompeter – trifft die U.S. Air Forces in Europe Band, eine der letzten großen Big Bands überhaupt. Gemeinsam präsentieren sie eine lockere Mischung aus den großen Swing-Klassikern von Glen Miller bis Benny Goodman und den größten Pop-Hits aller Zeiten. Am 4. September wird der IFA-Sommergarten im lässigen Big-Band-Sound der 40er-Jahre swingen. Einlass: 16:00 Uhr; Beginn: 17:00 Uhr. Tickets gelten inklusive IFA Eintritt für den 04.09.2018

Tickets Sitzplätze an allen bekannten Konzert-Ticketshops und direkt > HIER.

CE China

CE China steht vor der Tür!

Die Anmeldung für Fachbesucher ist noch möglich

Wer erfolgreich im asiatischen Markt agieren will, kommt an der CE China nicht vorbei. Die Premium-Messe für Consumer & Home Electronics bietet vom 3. bis 5. Mai 2018 wie im letzten Jahr viel Brands und Highlights. Die Online Registrierung läuft bis zum 2. Mai 2018.

Technische Entwicklungen, die den Verbrauchern alles noch einfacher, vernetzter und bequemer machen. Endgeräte, die immer noch ein Stück kleiner, dünner und handlicher werden. Und Global Player, die Partner suchen, um gemeinsam die wachsende Nachfrage der asia¬tischen Verbraucher nach internationalen Marken zu befriedigen. Gut, dass es die CE China gibt.

Eintrittskarte für den asiatischen Markt

Neben großen chinesischen Marken und Handelsunternehmen wie Haier, Huawei, Midea oder Suning sind auch in diesem Frühjahr wichtige internationale Brands an Bord. Dazu gehören wieder die BSH Hausgeräte: Bosch wird sich wie in den Vorjahren mit einer großen Standfläche präsen¬tieren.

Ein weiteres Highlight bietet das US-amerikanische High-Tech-Unternehmen Royole mit dem dünnsten flexiben Full Color Display der Welt (0,01 mm!) an. Freuen Sie sich auch auf Marken wie Nardi aus Italien, auf den niederländischen Luftreiniger-Hersteller Clean Air und die innovativen Kleingeräte der koreanischen Marke Printec.

Power-Briefings, News-Apps und digitale Presseboxen

Neu auf der CE China ist die IFA Retail University: Mit zwanzigminütigen Power-Briefings sichern sich Unternehmen wie Blaupunkt, CASO Design, Fakir, Severin oder Elgato die ungeteilte Aufmerksamkeit des chinesischen Handels. Nutzen Sie die Chance und sehen Sie wie die Marken mit diesem innovativen Format sich in Szene setzen.

Außerdem sind wir stolz darauf, mit Business Wire einen Medienpartner an der Seite zu haben, der Ausstellern digitale Presseboxen bietet. Und last but not least konnten wir Jinri Toutiao (今日头条) gewinnen – eine der größten News-Apps in China. Melden Sie sich noch rechtzeitig an: Registrieren Sie sich einfach > HIER

Countdown zur CE Week 2018

Premiere der IFA als Partner eines der bedeutendsten Branchen-Events in den USA

Die CE Week 2018 in New York bietet vom 20. bis 21. Juni eindrucksvolle Einblicke in innovative Trends und Technologien für Consumer & Home Electronics. Ein Muss für alle, die neue Händlerkontakte im nordamerikanischen Markt knüpfen wollen und mit den Retailer Meetups eine perfekte Bühne zum Netzwerken suchen.

Schon seit über zehn Jahren gehört die CE Week zu den wichtigsten Branchen-Events in den USA. Im Sommer 2018 ist die IFA erstmals als Veranstalter mit an Bord. Im Jacob K. Javits Convention Center können Sie zahlreiche für den nordamerikanischen Markt relevante Player der Branche treffen: Handel. Medien. Brands. Startups. Und das alles im Herzen New Yorks.

Profitieren Sie von Retailer Meetups

Die Retailer Meetups auf der CE Week bieten interessierten Teilnehmern einzigartige Vorteile: vorab vereinbarte Meetings und intensive Einzelgespräche mit den wichtigsten Akteuren im nordamerikanischen Markt. Profitieren Sie von Face-to-Face-Meetings mit entscheidenden Einzelhändlern und Distribu¬toren, nutzen Sie die Möglichkeit, die Top-Influencer der Branche kennenzulernen, und sichern Sie sich die ungeteilte Aufmerksamkeit bei persönlichen Gesprächen mit aus¬ge¬wählten Konsumenten direkt aus Ihren Zielgruppen.

Lassen Sie sich die Chance nicht entgehen, Netzwerke auszubauen, nachhaltige Kontakte zu knüpfen und strategische Partnerschaften mit Unternehmen und Investoren zu starten.
Klicken Sie hier (PDF, 817,3 kB), um mehr über die Retailer Meetups zu erfahren.

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand

Womit verschafft man seiner Marke die optimale Aufmerksamkeit? Welche Innovationen werden den Markt verändern? Und wie reagieren die Besucher auf neue Produkte? Es gibt keine Alternative zur CE Week, wenn es darum geht, sein Netzwerk auszubauen: die besten Chancen für die besten Produkte zur besten Zeit vor dem besten Publikum.
Registrieren Sie sich am besten noch heute für die CE Week 2018!

Nutzen Sie globale Chancen

In diesem Jahr treffen sich noch mehr entscheidende Zielgruppen auf der CE Week als bisher: Großhandel und Einzelhändler, Multiplikatoren und Pressevertreter, Investoren und Analysten, Blogger und Techies. Kurz: alle relevanten Akteure, die die technologische Entwicklung im Markt erleben, gestalten und verändern.

Knüpfen Sie Kontakte zum nordamerikanischen Handel. Entdecken Sie die vielen Vor¬teile des großflächigen Vertriebs ergänzend zum Online-Geschäft. So ver¬schaffen Sie sich wichtige Wettbewerbsvorteile in einer Branche, die immer wieder für neue Sen¬sationen sorgt. Mit Konsumenten, die nach Innovationen suchen, und Ausstellern, die kon¬tinuierlich neue Trends und Technologien präsentieren. Freuen Sie sich auf faszinierende Bühnen-Präsentationen, spannende Preisverleihungen und Partys zum Netzwerken mitten in New York City.
Alle Informationen rund um die CE Week vom 20. bis 21. Juni 2018 finden Sie: >HIER

Shift Automotive

Neu auf der IFA 2018: Shift AUTOMOTIVE

Die neue Partnerschaft für Zukunftsideen rund um das Fahren

Die Geneva International Motor Show hat sich als globaler Leader für Events der Auto-industrie etabliert. Die IFA ist die weltweit führende Messe für Consumer & Home Electronics. Am 4. und 5. September veranstalten beide ihre erste gemeinsame Fachtagung in Berlin.

Die rasante Entwicklung von Automobiltechnologien wird vor allem durch Unternehmen der Autoindustrie und der Consumer Electronics vorangetrieben. Seien Sie dabei und erleben Sie, was möglich wird, wenn zwei bedeutende Messe–Veranstalter sich zusammenschließen.

Mit Tempo in die automobile Zukunft

Der Erfolg oder Misserfolg der Mobilitätsrevolution wird in erster Linie davon abhängen, ob die Verbraucher für den kommenden Wandel bereit sind: Werden moderne Technologien das Fahren einfacher oder komplizierter machen? Was geschieht, wenn aus Fahrern reine Passagiere werden? Sehen die Menschen den Umbruch im Verkehrswesen als Bedrohung oder Chance? Die Shift AUTO¬MO¬TIVE wird zeigen, wie eine automobile Zukunft entstehen kann, die allen Beteiligten nützt.

Erleben Sie hautnah, wie das Beste aus Consumer Electronics und Autoindustrie zusam¬men-kommt. Die neue automobile Fachtagung findet zweimal im Jahr statt. Die ersten Termine: am 4. und 5. September 2018 in Berlin und im März 2019 in Genf.

IFA Summit+

Die Zukunft kommt nach Berlin.

PLUG-INspiration 2024

Am 2. und 3. September 2018 im Rahmen der IFA findet der IFA+ Summit unter dem Motto PLUG-INspiration statt. Über 50 interdisziplinäre Speaker geben einen Ausblick auf die vernetzte Zukunft. Sichern Sie sich jetzt Ihr Early Bird Ticket!

Führende Köpfe, internationale Trendsetter und kreative Vordenker teilen ihre Ideen und Visionen zur vernetzten Zukunft mit den Gästen der diesjährigen Convention.

Themencluster des IFA+ Summit 2018

Entlang vier Clustern stehen digitale Zukunftstrends im Mittelpunkt der Convention: Intelligence 2024 – welche Auswirkungen haben künstliche Intelligenz und smarte Technologien auf unsere Zukunft? Society 2024 – wie verändert die Digitalisierung unser soziales Zusammenleben? Interaction 2024 – wie entwickelt sich die Interaktion zwischen den Menschen, aber auch zwischen Mensch und Maschine? Experience 2024 – wie verändern neue Technologien unser Nutzungsverhalten?

Early Bird Tickets jetzt erhältlich!

Verbringen Sie zwei inspirierende Tage auf dem IFA+ Summit 2018 und erfahren Sie mehr über Zukunftstechnologien und neuartige Formen der digitalen Vernetzung. Tauschen Sie sich aus mit Wissenschaftlern, Künstlern, Entwicklern, Forschern und digitalen Pionieren. Mehr zum IFA+ Summit 2018 und Early Bird Tickets zum Vorzugspreis unter: ifaplussummit.com.

EFM HORIZON

IFA at the movies

Die IFA präsentierte die EFM Industry Debates auf der Berlinale 2018

Welche Chancen und Risiken bringt die Digitalisierung für die Filmbranche mit sich? Die Industry Debates im Rahmen des EFM HORIZON auf der Berlinale klärten, was Macher, Medien und Industrie jetzt beschäftigt.

Filmemacher, Produzenten, Techniker und Geldgeber stehen vor neuen Herausforderungen: Vom 16.-18. Februar 2018 erörterte der EFM HORIZON auf dem European Film Market in der Berliner Freiheit am Potsdamer Platz die digitale Transformation in der Filmbranche aus professioneller Perspektive. Die EFM Industry Debates beleuchteten dabei vor allem die finanziellen und sozialen Konsequenzen – präsentiert von der IFA.

Was geht wie – und wo?

Was will das Publikum 2018 sehen und auf welchen Kanälen? Wie wirken sich digitale Plattformen auf das Machen und Vermarkten von Filmen aus? Warum stehen Unternehmen mit einer Diversity-Strategie besser da als ohne? Wie lassen sich mit Virtual Reality lukrative Geschäftsmodelle entwickeln? Bei den EFM Industry Debates zeigten Entwickler, Techniker, Journalisten und Berater, wohin die Branche sich entwickelt. Die IFA ist stolz darauf, ihre innovativen Ideen unterstützen zu können.

CE China

Jetzt für die CE China registrieren!

Chinas große CE-Messe steht vor der Tür – vom 3.-5. Mai 2018

Die CE China in Shenzhen verbindet weltweit agierende Brands und chinesische Handelsunternehmen auf dem größten Markt der Welt. Ab sofort können Sie sich anmelden.

Im Mai konzentriert sich die Fachöffentlichkeit in Asien auf Shenzhen: Die CE China im Convention & Exhibition Center von Shenzhen ist auf dem Weg, wichtigste asiatische Handelsplattform für internationale Brands zu werden. Wer seine Produkte erfolgreich auf diesem riesigen Markt platzieren möchte, kommt an der CE China vom 3.-5. Mai 2018 nicht vorbei. Registrieren Sie sich einfach: > HIER

Wichtige Brands an Bord

Chinesische Marken wie Haier, Huawei und Midea, europäische Unternehmen wie CASO Design (Deutschland), Clean Air (Niederlande), Fakir (Deutschland), GYPI (Belgien), LIFA Air (Finnland) und Richmond & Finch (Schweden) sind in diesem Jahr ebenso dabei wie Chinas größte Handelsunternehmen Suning, Tmall/Alibaba und JD.com als offizielle Partner der CE China 2018.

Neu – die IFA Retail University

Verpassen Sie nicht die Premiere der IFA Retail University! Im Rahmen dieses innovativen Formats haben internationale Marken die Chance, sich dem chinesischen Handel in kompakten 20-Minuten-Briefings vorzustellen. Weil der Handel die wachsende Nachfrage der chinesischen Mittelklasse nach internationalen Markenprodukten befriedigen möchte, ist die IFA Retail University eine Top-Chance auf maximale Aufmerksamkeit. Beurer, CASO Design, Fakir, Huawei und Severin haben schon zugesagt. Wie wäre es mit Ihnen?

CE Week

CE Week powered by IFA

Top-Konferenzmesse in New York mit neuer Aufstellung

Seit vielen Jahren gehört die CE Week zu den wichtigsten Branchen-Events in den USA. Vom 20.-21. Juni 2018 ist die IFA erstmals als Partner und Veranstalter an Bord – im Jacob K. Javits Convention Center in New York City.

Die CE Week bringt die führenden Teilnehmer der Consumer und Home Electronics Industrie zusammen. Hier können die neuesten Produkte und Services getestet werden. Hier zeigt sich, was hinter den Trends steckt, die innovative Technologien beschleunigen.

Kurbeln Sie Ihr Wachstum an

Seit über zehn Jahren kommen Technologiemarken im Sommer zur CE Week nach New York City, um Wachstum und Verkaufszahlen anzukurbeln. Die Einkäufer bereiten in dieser Zeit Bestellungen für Ferienzeit und Schulanfang vor – ein idealer Moment auch für Sie, Ihre Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren.

In diesem Jahr führt die CE Week noch mehr Branchensegmente zusammen: vom Groß- und Einzelhandel über Unternehmen bis zu einflussreichen Medien, Multiplikatoren und leidenschaftlichen Technik-Fans. Hier erreichen Sie tatsächlich alle Zielgruppen, die Sie für die zweite Jahreshälfte 2018 gewinnen möchten.

Registrieren Sie sich jetzt für den Treffpunkt für Einkäufer, Händler, Großhändler und Medien im Nord-Amerikanischen Markt

Die CE Week findet vom 20.-21. Juni 2018 im Javits K. Convention Center statt. Sie vereint Innovation, Leidenschaft und aktuellste Technik-Trends. Sie bietet einzigartige Networking-Gelegenheiten und bringt die Branche auf den neuesten Stand. Zu den professionellen Besuchern gehören Journalisten und Vertreter von Handelsorganisationen ebenso wie Einkäufer, Blogger, Investoren, Lehrkräfte und andere Gruppen, die den Markt qualifiziert beeinflussen.

Seien Sie dabei, wenn Ihre Kollegen die neuesten Produkte und Services ausprobieren, und spüren Sie den Trends hinter den Technologien nach! Auf der CE Week erfahren Sie alles Wichtige zu einem riesigen Themenspektrum – von 3D-Printing über AR & VR, Audio, Connected Car, Drohnen und Gaming bis zu Smart Home und vielem mehr. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, den führenden Köpfen und Change-Makern der Consumer Electronics zu begegnen. Registrieren Sie sich jetzt! Alle Informationen zur neuen CE Week vom 20.-21. Juni 2018 finden Sie: > HIER

UX Design Awards 2018

Wem gelingt die beste User-Experience?

Die Anmeldefrist für die UX Design Awards 2018 läuft

Vernetzte Produkt- und Servicewelten brauchen in jedem Detail eine positive User Experience. Wer diese Aufgabe besonders clever löst, hat beste Chancen, einen UX Design Award auf der IFA zu gewinnen!

Ab sofort können sich Start-ups, Unternehmen, Agenturen, Konsortien aus Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Hochschulen weltweit für die Teilnahme bei den UX Design Awards 2018 bewerben. Dieser einzigartige Wettbewerb betont den USP innovativer Produkte und Services auf dem globalen Markt. Alle von der Jury nominierten Einreichungen werden in einer Ausstellung auf der IFA vom 31. August - 5. September präsentiert.

Teilnahmeschluss: 31. März 2018

Dieser Wettbewerb kennt keine Branchengrenzen: Produkte und Konzepte aus allen Anwendungsbereichen sind willkommen. Sie sollten nur in Sachen User Experience einen neuen Dreh finden, ein Problem besonders gut lösen oder über neue Wege ans Ziel kommen. Marktreife oder bereits vermarktete Produkte, Services, physische und virtuelle Environments dürfen ebenso eingereicht werden wie professionelle Produktstudien, Produkt-/Service-Prototypen und Forschungsprojekte. Bis zum 31. März 2018 müssen die Anmeldungen eingegangen sein.

Außergewöhnlich hoher Marketingwert

Der UX Design Award ist eine exzellente Verkaufshilfe. Denn nur wenige Preisträger werden jedes Jahr ausgezeichnet. Und durch die prominent besetzte Fachjury ist das konstant hohe Renommee der Auszeichnung seit vielen Jahren gewährleistet. Die Gewinner erhalten hochwertige Trophäen und profitieren von umfangreichen Logopaketen sowie Jury-Statements für ihre Kommunikationsarbeit. Die Ausstellung der nominierten Arbeiten und die Award-Verleihung auf der IFA generieren weltweit positive Kommunikationseffekte. Mit anderen Worten: Machen Sie mit!

Alle Informationen zur Teilnahme und zum Wettbewerb: > HIER