Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Presse-Information

18. Juli 2019

IFA präsentiert das letzte internationale Testspiel der „Eisernen“ vor Start der Bundesliga: 1. FC Union Berlin gegen Celta Vigo

Als Generalprobe vor Beginn der Bundesligasaison trifft der 1. FC Union am 3. August auf den spanischen Erstligisten Celta Vigo.

IFA-Chef Jens Heithecker freut sich über den technisch und taktisch versierten Gegner: „Ein Testspiel gegen einen international erfahrenen Club wie Celta Vigo bereitet den 1. FC Union Berlin bestmöglich auf die neue Herausforderung als Erstligist vor. Wir drücken den Eisernen die Daumen für diese Generalprobe und einen gelungenen Saisonauftakt.“

Für die neue Saison hat sich Celta bereits namhaft verstärkt: Mit Deniz Suarez (25) kommt ein Spieler für das zentrale Mittelfeld, der bereits zuvor unter anderem bei Manchester City, dem FC Arsenal und dem FC Barcelona unter Vertrag stand.

Der RC Celta de Vigo ist langjähriger Stammgast in der höchsten spanischen Spielklasse, der Primera Division. International war der Verein bereits mehrfach erfolgreich: Für den UEFA-Pokal bzw. die UEFA Europa League haben sich die Galizier insgesamt achtmal qualifiziert. Den größten Erfolg konnten sie dabei in der Saison 2016/17 feiern: der Verein spielte sich bis ins Halbfinale und scheiterte schließlich an Manchester United.

Tickets ab sofort erhältlich

Das Testspiel findet am Samstag, den 3 August 2019 statt. Der Anstoß erfolgt um 16 Uhr. Tickets für das Spiel sind ab sofort im freien Verkauf in den Union-Zeughäusern Ring-Center, Waldseite und Bahnhofstraße (Köpenick) sowie online unter www.union-zeughaus.de erhältlich.