Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Presse-Information

28. Juli 2022

IFA 2022: Keynote - Eine neue Ära der Konnektivität

In seiner Keynote auf der IFA 2022 spricht George Zhao, CEO der HONOR Device Co. Ltd., über eine neue, vernetzte Realität.

Mit dem 5G-Standard und der wachsenden Verfügbarkeit vernetzter Geräte steht eine neue Ära der Konnektivität bevor. George Zhao, CEO der HONOR Device Co. Ltd., spricht auf der IFA 2022 in seiner Keynote über die fließenden Grenzen unterschiedlicher Dienste und stellt ein KI-basiertes geräteübergreifendes Betriebssystem vor.

Als globale Marke für Smart Devices, hat sich HONOR das Ziel gesetzt, durch leistungsstarke Produkte und Dienstleistungen eine intelligente Welt für alle zu schaffen. HONOR ist seit 2020 unabhängig vom ehemaligen Mutterkonzern. CEO George Zhao wird auf der IFA 2022 in seiner Keynote darauf eingehen, wie HONOR einen Paradigmenwechsel für Smart-Living-Lösungen einleitet, um die Geräteinteroperabilität zwischen Smartphone, Tablet, PC und Wearables zu ermöglichen. Gleichzeitig wird Tony Ran, Präsident von HONOR Europe, weitere Details darüber bekannt geben, wie Verbraucher in der EU von den neuen HONOR Smart Life Produkten profitieren können.

Mit einer konsequenten Ausrichtung auf Forschung und Entwicklung engagiert sich HONOR für neue Technologien. „Sie sollen Menschen auf der ganzen Welt befähigen, über sich selbst hinauszuwachsen und ihnen die Freiheit geben, mehr zu erreichen und zu tun." betont George Zhao.

George Zhao und Tony Ran werden am 02. September um 17:00 Uhr auf der Convention Bühne der IFA 2022 in Halle 23 über ihre Unternehmensziele sowie über die neuen Durchbrüche von HONOR in der vernetzten Zukunft sprechen.

Dieses Jahr wird HONOR auf der IFA im Bereich Home & Entertainment in Halle 22a ausstellen.

George Zhao, CEO von HONOR
George Zhao, CEO von HONOR
Tony Ran, Präsident von HONOR Europe
Tony Ran, Präsident von HONOR Europe

Tickets & Services

Kaufen Sie Ihre Tickets für die IFA frühzeitig online. Es gibt keinen Kartenverkauf vor Ort und keine Registrierungsschalter an den Eingängen.

Fachbesucher Ticketshop

Privatbesucher Ticketshop

Eine Übersicht aktueller Pressetermine finden Sie online.

Medienregistrierung für die IFA 2022

MedienvertreterInnen können sich ab sofort unter Berücksichtigung der Akkreditierungsrichtlinien für die IFA Berlin registrieren.

Registrierung für die IFA Berlin

Über IFA Berlin

IFA, die global bedeutendste Innovationsplattform führender Marken der Consumer und Home Electronics ist der effizienteste Branchen- und Kommunikationstreffpunkt für Industrie, Handel und Medien. Die IFA 2022 findet vom 2. bis 6. September in Berlin statt.

www.ifa-berlin.com

Über die Messe Berlin

Seit 200 Jahren ist Berlin Messestandort, seit vielen Jahrzehnten einer der wichtigsten weltweit. Als landeseigene Messegesellschaft trägt die Messe Berlin wesentlich dazu bei. Sie konzipiert, vermarktet und veranstaltet jedes Jahr hunderte Live-Events. Zu ihrem breiten Portfolio gehören die globalen Marken und Leitmessen IFA, InnoTrans, ITB, FRUIT LOGISTICA und die Internationale Grüne Woche ebenso wie Großkonferenzen und herausragende Events, so zum Beispiel die Fanmeile am Brandenburger Tor. Mit rund 90 Auslandsbüros vertreibt die Messe Berlin ihre Veranstaltungen in über 170 Ländern. Allein bei den Veranstaltungen am Stammsitz unter dem Funkturm in Berlin akkreditieren sich jedes Jahr rund 25.000 Medienvertreter aus der gesamten Welt. Der Anspruch ist es, auf allen Veranstaltungen der Messe Berlin den Besuchern ein herausragender Gastgeber zu sein, bestmögliche Geschäftsimpulse zu geben und faire Bedingungen für Jede und Jeden zu gewährleisten. Dieses Selbstverständnis spiegelt sich im Unternehmensmotto: Messe Berlin – Hosting the World.
www.messe-berlin.de