Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt
IFA+ Summit

In the Face of Disruption

De/Globalization - The Universal Remedy?

Am 5. September 2022 von 09:30 - 17:30 Uhr in der Convention Area in Halle 23

Zugang ohne weitere Kosten mit Media- , Aussteller- oder Fachbesucherticket.

Wir bringen Befürworter*innen und Skeptiker*innen zum Thema DE/Globalisierung zusammen, liefern wissenschaftliche wie philosophische Einordnung, lassen sowohl politische Entscheider*innen als auch Zukunftsforscher*innen zu Wort kommen und skizzieren nicht zuletzt vor allem konkrete Anwendungsszenarien, um dem Fachpublikum einen möglichst großen Mitnahme-Effekt zu bieten.

IFA+ Summit - THE NEXT LEVEL OF THINKING

Das Thema Globalisierung hat von jeher Pro- und Contra-Stimmen hervorgebracht.

Die aktuellen Ereignisse – von Klimakrise über Pandemie bis hin zum Ukraine-Krieg und den damit verbundenen Rohstoff-Engpässen / Liefer-Embargos – haben den Ruf nach deglobalisierten Strukturen jedoch zunehmend lauter werden lassen. Aus wirtschaftlicher Sicht erscheint dies unter Umständen sogar sinnvoll, nur stellt sich die Frage: Können wir den gesamtgesellschaftlichen Krisen durch eine solche Abkehr vom jahrzehnte-langen Globalisierungs-Fahrplan tatsächlich Einhalt gebieten?

Was sind Chancen, was Risiken der Deglobalisierung ? Was verbirgt sich im Detail hinter entsprechenden Initiativen und wie gestalten sich Umsetzung und Auswirkung konkret – für Unternehmen, soziale Gefüge und Privatpersonen? Gilt es, die Resilienz von Volkswirtschaften und Unternehmen zu verbessern und die globale, geteilte Souveränität stärker zu beeinflussen? Also: eine stete Verbesserung globaler Strukturen, statt der völligen Lossagung?

Unter dem bewährten Motto „THE NEXT LEVEL OF THINKING“ möchte der IFA+ Summit 2022 einen differenzierten Einblick in dieses Thema eröffnen.

Der Titel der Konferenz ist dabei bewusst offen gewählt, um einen Diskurs anzuregen.