Navigation | Page content | Additional information

Page content

Press Release

02. September 2020

BILD IFA Tech News live von der IFA 2020 Special Edition in Berlin

Tägliche Sondersendungen aus Halle 1.2b der Consumer Electronics-Messe / Vom 3.-5. September live bei BILD sowie in 275 Media Märkten auf rund 11.000 Fernsehgeräten / Moderation Sina Stinhoff und Martin Eisenlauer

Smart-TV, 5G und Connected Home: Vom 3. bis 5. September 2020 findet in Berlin die IFA 2020 Special Edition statt. Doch in diesem Jahr ist alles anders. Aufgrund von Corona findet sie nicht als Publikumsmesse statt, nur Fachbesucher haben Zutritt. Doch BILD zeigt in Kooperation mit der Messe Berlin ihren Zuschauern live die wichtigsten Neuigkeiten. 

BILD berichtet mit den BILD IFA Tech News an allen drei Messetagen dreimal täglich live von der großen Consumer Electronics-Messe in der Hauptstadt. In der 15-minütigen Sondersendung aus Halle 1.2b werden die neuesten Technik-Highlights der Messe vorgestellt, getestet und erklärt. Moderiert werden die BILD IFA Tech News von Sina Stinshoff und BILD Technik-Experte Martin Eisenlauer.

Die BILD IFA Tech News gibt es täglich live um 10.00, 13.00 und 17.00 (Donnerstag 16.00) Uhr auf BILD.de sowie bei BILD auf Youtube und Facebook. Auf dem Fernseher sind sie via IPTV bei waipu.TV und über die neue BILD Smart-TV-App auf den aktuellen TV-Geräten von LG, Samsung sowie über Apple TV, Android TV, Amazon Fire TV, und Magenta TV zu sehen

BILD IFA Tech News live bei MediaMarkt

Außerdem werden in einer Medienkooperation von BILD und MediaMarkt die BILD IFA Tech News live während der IFA 2020 Special Edition in allen 275 Media Märkten auf rund 11.000 Fernsehgeräten gezeigt.

Julian Reichelt, Chefredakteur BILD und Sprecher der BILD Geschäftsführung: „Dieses Jahr können unsere Leser nicht zur IFA kommen. Daher nehmen wir sie mit den IFA Tech News live mit auf die Messe und zeigen ihnen bei BILD Live die neuesten Highlights und Gadgets.“

Jens Heithecker, Executive Vice President Messe Berlin Group, IFA Executive Director: „Dass wir erst recht im Pandemie-Jahr 2020 die IFA als Plattform für diese Partnerschaft einbringen konnten, ist ein eminent wichtiges Zeichen für die erfolgreiche Verankerung der IFA in Medien und Handel in den nächsten Jahren.“

Jetzt Zugang zur IFA 2020 Special Edition sichern!
Für die Teilnahme an der IFA 2020 Special Edition ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Registrierte Teilnehmer erhalten außerdem Zugang zum Xtended Space, der digitalen Erweiterung der IFA 2020 Special Edition.

Bitte beachten Sie: Aufgrund der aktuellen Situation können wir in diesem Jahr keine Vor-Ort-Akkreditierung anbieten. Daher sind alle interessierten Medienvertreter eingeladen, sich online zu registrieren. Um möglichst vielen Teilnehmern vor Ort die Teilnahme zu ermöglichen, wird demnächst eine Abfrage der Tage erfolgen, an denen ein IFA-Besuch gewünscht wird, um alle Beteiligten bestmöglich zu koordinieren.

Klicken Sie hier, um sich als Fachbesucher zu registrieren
Klicken Sie hier, um sich als Medienvertreter zu registrieren

Über die IFA 2020 Special Edition

Die IFA 2020 Special Edition – bestehend aus physischen Live-Events, die sich auf die B2B-Kernfunktionen der IFA konzentrieren – bietet einen Treffpunkt für Industrie und Handel in den IFA Business, Retail & Meeting Lounges und branchenübergreifende Innovationen bei SHIFT Mobility meets IFA NEXT. Während sich diese Veranstaltungselemente an Fachbesucher richten, können Medienvertreter exklusiv im Rahmen der IFA Global Press Conference neueste Produkte und Services, Presse-Briefings und IFA Keynotes live erleben.

Gesundheit und Sicherheit haben höchste Priorität auf der IFA 2020 Special Edition, die vom 3. bis 5. September 2020 als dreitägige Veranstaltung mit einer den aktuellen Regelungen entsprechend begrenzten Teilnehmerzahl stattfindet.

Digitale IFA Experience

Mit einer virtuellen Verlängerung der IFA – dem „IFA Xtended Space“ – wird dieses Live-Event durch virtuelle Streaming-Angebote, Match-Making-Tools und digitale Produktpräsentationen ergänzt. Der Xtended Space wird damit sowohl den physischen Gästen als auch allen anderen international interessierten Teilnehmern zugänglich gemacht.